Die Rega rettete Gleitschirmpilot

Aktualisiert

Die Rega rettete Gleitschirmpilot

In einer dreistündigen Rettungsaktion musste die Rega am Samstagnachmittag am Urmiberg oberhalb von Brunnen einen vermissten Gleitschirmflieger retten.

Sein Fluglehrer bemerkte zuvor, dass der Schüler ins Trudeln kam und abstürzte. Der Verunfallte konnte mit einer Seilwinde in den Helikopter gezogen werden. Er wurde nur leicht verletzt, musste aber trotzdem ins Spital Schwyz geflogen werden.

Deine Meinung