Die Regierung mischt sich ein
Aktualisiert

Die Regierung mischt sich ein

Der Luzerner Regierungsrat hofft, dass die städtischen Stimmbürger am 24. Februar der Umzonung und dem Projektierungskredit für die geplante Sportarena zustimmen.

Eine entsprechende Pressemitteilung von gestern stösst bei den Gegnern auf Kritik: Das Komitee Allmend ohne Hochhäuser bezeichnet es als «ungeschickt und problematisch», dass sich die Regierung in den Abstimmungskampf einmische.

Deine Meinung