Mit Hundert ins Koma: Die schlimmsten Stürze im Skisport
Aktualisiert

Mit Hundert ins KomaDie schlimmsten Stürze im Skisport

Ob Daniel Albrecht, Dominique Gisin oder wie jetzt Hans Grugger - trotz aller Bemühungen kommt es immer wieder zu Horror-Unfällen auf der Piste.

von
oku

Beim ersten Abfahrts-Training auf der schwersten und gefährlichsten Piste der Welt in Kitzbühel ist der Österreicher Hans Grugger schwer gestürzt. Das ruft Erinnerungen an den dramatischen Sturz von Daniel Albrecht wach. Doch die beiden Abfahrer sind keine Ausnahme im schnellen Sport auf hartem Untergrund. Von schweren Gehirnerschütterungen, über dauerhaften Lähmungen bis hin zum Tod – im alpinen Rennsport kommt es fast in jeder Saison zu einem dramatischen Sturz, der den Zuschauern das Blut in den Adern gefrieren lässt. Die Sportredaktion von 20 Minuten Online hat die dramatischsten Momente im alpinen Rennsport in einer Bildstrecke zusammengestellt.

Deine Meinung