Rafael Beutl: Die schönste Frisur der Schweiz
Aktualisiert

Rafael BeutlDie schönste Frisur der Schweiz

Nicht mal Barbies Ken hat so perfekte Haare wie Beutl – und die sind immerhin aus Plastik. Egal in welcher Situation, der Bachelor hat stets einen beneidenswerten Schopf.

von
cat

Zwei Dinge stechen einem dieser Tage besonders ins Auge, wenn man in den «Bachelor» reinzappt: Rafael Beutl hat unglaublich weisse Zähne und unglaublich schöne Haare. Egal, ob der gelernte Zimmermann morgens aus dem Pool steigt, abends grosszügig Rosen verteilt oder zwischendurch im Speedboat über die Fluten brettert – die Frisur hält.

Das ist nicht etwa das Werk eines erfahrenen Stylisten. Nein, Rafael legt selbst Hand an. «Ich wurde in Thailand nicht ein einziges Mal geschminkt oder frisiert», erzählt der Bachelor. Alles was der 28-Jährige braucht, sind seine Pflegeprodukte: Schaum, Stylingcreme, Haarspray. Dabei wäre es in Thailand fast zur Katastrophe gekommen, weil das Model seine Stylingprodukte zu Hause in der Schweiz vergessen hatte. In Bangkok wurde er dann fündig – davon profitieren wir nun alle.

Rafael macht sichs gern selbst

Wer nun denkt, der Bachelor steht jeden Morgen stundenlang vor dem Spiegel, der irrt. «Ich brauche nur wenige Minuten, aber viele Produkte», erklärt er sein Ritual. Für seinen Schopf bekommt Rafael viele Komplimente von den Damen, vor allem für Glanz und Geschmeidigkeit. «Viele sagen, ich sei eitel, was meine Haare anbelangt. Aber die sind zu streng», sagt er. Selbst bei Profi-Shootings macht er sich die Haare am liebsten selbst.

Und überhaupt ist der Bachelor eine Naturschönheit. Denn auch seine Zähne sind zu hundert Prozent echt. «Ich habe noch nie ein Bleaching gemacht», sagt er zu 20 Minuten.

Deine Meinung