Aktualisiert

Euro 2016Die schönsten Frauen der EM

Die Isländerin Arna Yr Jonsdottir ist Miss EM. Wir zeigen Ihnen, welche Spielerfrauen sonst noch in Frankreich anzutreffen sind.

von
heg/dmo

Arna Yr Jonsdottir ist zur Miss EM gekürt worden. Die Hebamme kommt aus Island und wurde beim Schönheitswettbewerb, der im Europa-Park in Rust über die Bühne ging, zur Siegerin gekürt. Dafür erhielt sie 3000 Euro und eine Armbanduhr. «Es ist eine grosse Ehre für ein kleines Land wie Island, bei der Fussball-EM dabei sein zu können», sagte sie gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Am Wettbewerb teilgenommen hatte auch die Schweizerin Sandra Meier aus Rorschach. Doch bis aufs Treppchen reichte es nicht ganz. Neben Yr Jonsdottir werden auch die Spielerfrauen an der Europameisterschaft die Blicke auf sich ziehen. Wer sie sind, sehen Sie in unserer Bildstrecke oben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.