Die Schweiz als grosse Metropole

Aktualisiert

Die Schweiz als grosse Metropole

Nationalratspräsident Claude Janiak hat gestern auf dem Dach des Parkhauses im Dreispitz die Ausstellung «Metropoly – die urbane Schweiz» eröffnet.

Mit der Wanderausstellung will der Verein Metropole Schweiz erreichen, dass sich der Besucher von altvertrauten Bildern löst und die Schweiz als Metropole wahrnimmt. «Die Zukunft der Schweiz ist eine städtische – es gibt kein Zurück in die Postkarten-, in die ländliche Schweiz», sagte Vereinspräsidentin Ursula Rellstab. Die Ausstellung bleibt bis am 1. September in Basel und ist an Werktagen ab 15 Uhr geöffnet.

Deine Meinung