Aktualisiert 24.11.2009 07:03

Twilight-Stars«Die Schweiz hat die besten Fans»

Lange mussten die Fans nach dem ersten Teil der Twilight-Saga auf den Nachfolger «New Moon» warten. Doch nun ist es endlich so weit. 20 Minuten traf Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner zum exklusiven Interview.

von
Mathilde Bernard

Robert, Kompliment, dein Körper ist in Topform. Trotzdem musstest du für deine Rolle als Vampir Edward natürlich nicht so hart trainieren wie Kollege Taylor Lautner. Bist du froh, dass du keinen Werwolf (Video) spielst?

Robert Pattinson: Oh ja, ich wäre gar nicht fähig, das zu tun! Er hat schon einen Tag, nachdem er unterschrieben hat, damit angefangen. Er hat wohl ein ganzes Jahr trainiert. Man braucht dafür eine riesige Disziplin, auch beim Essen und eigentlich bei allem. Ich hätte wirklich keine Chance, das zu tun. Ich habe Glück gehabt, dass ich keinen Werwolf spiele.

$$VIDEO$$

Die Figuren entwickeln sich mit der Zeit immer weiter, auch dadurch, dass ihr sie und euch untereinander natürlich immer besser kennt und nahe steht…

Robert Pattinson: …ja, auf jeden Fall. Auch die Einführung von Jacob (Taylor Lautner) hat dem Ganzen eine ganz andere Stimmung gegeben. Die Beziehung von Bella und Edward ist ja sehr statisch. Sie will, dass es für immer so bleibt. Bei Jacob pulsiert die Stimmung allerdings und das bringt Bella weiter. Zudem werden sie ja auch alle älter. Es ist so wie ein Teil des Lebens. Die ganze Stimmung fühlt sich anders an.

$$VIDEO$$

Die Fans haben eine unglaubliche Faszination für die Verwundbarkeit (Video) und Vampire (Video). Was denkst du, woher das kommt?

Robert Pattinson: Ich glaube es gibt tausende von Erklärungen. Im Vergleich mit Werwölfen scheint es traditionell so zu sein, dass ein Vampir genau weiss, in welchem Zustand er ist. Er ist sich das die ganze Zeit sehr bewusst. Ein Werwolf hingegen, ist nicht mehr fähig, irgendetwas zu kontrollieren. Vampire sind einerseits unglaublich stark, aber sie hängen ja von den ganz normalen Menschen ab. Auch wenn sie natürlich ihr Blut aussaugen. Ohne Menschen wären sie ja gar nichts. Das könnte auch ein Grund dafür sein.

$$VIDEO$$

Bist du eigentlich schon einmal in der Schweiz gewesen?

Robert Pattinson: Ja, ich war einige Male in Genf, und es hat mir sehr gefallen! Ich war aber immer nur ein paar Tage da. Eine Zeit lang bin ich immer in Frankreich Ski gefahren, und da bin ich immer zuerst in die Schweiz geflogen. Es war wirklich sehr schön, aber ich bin jedes Mal nur ein paar Tage geblieben.

$$VIDEO$$

Kristen, habt ihr eigentlich freie Zeit zwischen den Dreharbeiten (Video) der einzelnen Filme? Zu Beispiel um fit zu bleiben oder um andere Dinge zu erledigen. Oder natürlich, um sich auf den nächsten vorzubereiten.

Kristen Stewart: Ich würde sagen, wir haben eine Menge freie Zeit. Jetzt gerade wissen wir ja noch nicht, wann wir den 4. Teil machen werden. Es ist eigentlich ganz lustig: Es war einfach, an das Set für «New Moon» zurückzugehen, und es war sogar noch einfacher, an das Set von «Eclipse» zurückzugehen. Wir haben eine Dynamik aufgebaut, die ich wirklich liebe. Es ist immer schön, wieder zurückzukommen, wenn man mal weg war. Wir, also ich und die anderen Schauspieler, wollen das immer wieder aufleben lassen. Ich bin mir sicher, dass es uns am nächsten Set genau so gehen wird. Vielleicht sogar noch etwas einfacher.

Bist du denn eigentlich schon einmal in der Schweiz gewesen, oder weisst du etwas über das Land?

Kristen Stewart: Nein, ich war leider noch nie in der Schweiz. Ich würde sehr gerne mal hinfahren, aber bis jetzt habe ich das noch nicht geschafft.

$$VIDEO$$

Taylor, du hast eine Menge Fans in der Schweiz…

Taylor Lautner: …sogar am Set in Vancouver hatte es Fans, die aus der Schweiz eingeflogen sind! Ich dachte mir irgendwie, dass die aus einem anderen Land kommen und habe sie gefragt, wo sie herkommen. Als sie mir sagten, sie kämen aus der Schweiz, konnte ich es fast nicht glauben! Die sind tatsächlich extra aus der Schweiz gekommen, nur um kurz Hallo zu sagen. Es ist unglaublich. Die Schweiz hat die besten Fans!

$$VIDEO$$

«Twilight: New Moon» startet am 25. November in den Deutschschweizer Kinos.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.