Die Schweizer verlassen Haiti
Aktualisiert

Die Schweizer verlassen Haiti

Angesichts der Zuspitzung der Lage in Haiti ist die Schweizer Kolonie
auf der Karibikinsel von 163 Personen dramatisch geschrumpft.

Rund die Hälfte der Schweizer habe das Land verlassen, sagte EDA-Sprecher Simon Hubacher gestern.

Der Rest der beim Schweizer Generalkonsulat registrierten Schweizer habe entschieden zu bleiben.

Viele von ihnen seien in Haiti verwurzelt: Sie seien Doppelbürger oder in Haiti verheiratet.

Deine Meinung