Aktualisiert 07.06.2019 16:12

Doktortitel statt EnkelkindDie schwierige Geburt einer Doktorarbeit

Sarah hat ihre Doktorarbeit nach vier langen Jahren beendet. Wie schwierig die Geburt war, zeigt sie in Bildern – und geht damit viral.

von
mua
1 / 9
Das ist Sarah Whelan Curtis. Sie hat kürzlich an der Emory-Universität in Atlanta ihre Doktorarbeit über Epigenetik nach vier langen Jahren endlich abgeschlossen. Die frohe Botschaft hat sie auf Twitter geteilt. Aber nicht so, wie wir das erwartet hätten.

Das ist Sarah Whelan Curtis. Sie hat kürzlich an der Emory-Universität in Atlanta ihre Doktorarbeit über Epigenetik nach vier langen Jahren endlich abgeschlossen. Die frohe Botschaft hat sie auf Twitter geteilt. Aber nicht so, wie wir das erwartet hätten.

Twitter / @sarahwcurtis
In den Bildern vergleicht sie die Entstehung ihrer Arbeit mit der Geburt eines Babys. So habe beispielsweise ihre Mutter gefordert: «Entweder du machst einen Doktortitel oder du schenkst mir ein Enkelkind. Ich habe mich für die Doktorarbeit entschieden», sagt Sarah.

In den Bildern vergleicht sie die Entstehung ihrer Arbeit mit der Geburt eines Babys. So habe beispielsweise ihre Mutter gefordert: «Entweder du machst einen Doktortitel oder du schenkst mir ein Enkelkind. Ich habe mich für die Doktorarbeit entschieden», sagt Sarah.

Twitter / @sarahwcurtis
Hier hält Sarah stolz ihr «Baby» in den Armen. Sieht doch süss aus. Ihr Tweet verbreitet sich innert kürzester Zeit und viele User teilen Fotos von ihren eigenen Babys.

Hier hält Sarah stolz ihr «Baby» in den Armen. Sieht doch süss aus. Ihr Tweet verbreitet sich innert kürzester Zeit und viele User teilen Fotos von ihren eigenen Babys.

Twitter / @sarahwcurtis

Hier findest du noch mehr Videos und Viral-Geschichten (funktioniert nur auf der App).

Hast du auch eine besondere Geschichte, die du erzählen willst? Schreib uns ein Mail!

Community-Push

Abonniere jetzt den Community-Push und verpasse nie wieder die witzigsten Videos aus dem Netz, virale Geschichten, die dich berühren, spannende Live-Chats, intime Leser-Beichten oder die neuste Folge «Laura knows better»! Hier kannst du den Push installieren (funktioniert nur in der App)!

Social Media

Du findest uns übrigens auch auf Facebook und Instagram!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.