Die Sicherheitskräfte stimmten ab
Aktualisiert

Die Sicherheitskräfte stimmten ab

Vor dem eigentlichen Termin für die Parlamentswahl haben die palästinensischen Sicherheitskräfte am Wochenende mit der Stimmabgabe begonnen.

Mit der Gelegenheit zur Abstimmung bis Montag soll sichergestellt werden, dass die 58000 Berechtigten bei der Wahl am Mittwoch voll einsatzfähig sind. Mit dem Massenaufgebot an Sicherheitskräften will die Autonomiebehörde politisch motivierte Gewalt am 25. Januar verhindern.

Deine Meinung