Aktualisiert 16.03.2006 21:09

Die SNB erhöht den Leitzins

Es war alles andere als eine Überraschung und für die meisten eine gute Nachricht: Die SNB hat die Leitzinsen erhöht.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) hat die Leitzinsen gestern um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Die Experten freuen sich: «Es wird mehr Gewinner als Verlierer geben», sagt etwa Lorenz Heim vom Vermögenszentrum Zürich.

Denn einerseits zeige der Zinsschritt, dass es mit der Wirtschaft weiter bergauf gehe. Dies könnte auch die Aktienkurse weiter antreiben. Zudem würden nun die Banken in Zugzwang geraten, die Zinsen auf den Sparkonti zu erhöhen. «Auch der Druck auf die Pensionskassen steigt, die Gelder besser zu verzinsen», sagt Lorenz Heim.

Für die Eigenheim-Besitzer sieht der Finanzfachmann keine Nachteile: «Da der Zinsschritt in dieser Höhe erwartet worden ist, sind die Hypozinsen schon seit einigen Wochen am Steigen.» Ansgar Gmür vom Schweizerischen Hauseigentümerverband ist vorsichtiger: Er hat die Banken zur Zurückhaltung bei den Hypozinsen aufgefordert.

(taz)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.