Die spektakulärsten Momente an Autoshows
An Autoshows wie der IAA gibts oft eigenartige Szenen zu entdecken. Tanzende Menschen mit Helm und Paddel sah man etwa bei Renault.

An Autoshows wie der IAA gibts oft eigenartige Szenen zu entdecken. Tanzende Menschen mit Helm und Paddel sah man etwa bei Renault.

Renault
Publiziert

Zum Start der IAADie spektakulärsten Momente an Autoshows

Um ihre neuen Kreationen an den Autoshows in Szene zu setzen, greifen Autohersteller manchmal auch zu ziemlich skurrilen Mitteln.

von
Isabelle Riederer / A&W Verlag

Eine der grössten Automobilausstellungen der Welt ist bzw. war die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Sie findet alle zwei Jahre statt und bietet Automobilherstellern eine Plattform, auf der sie ihre neuen Fahrzeugkreationen und Autos präsentieren können. Nach pandemiebedingter Zwangspause wagte die IAA gestern Sonntag in München einen Neustart.

Auch die GIMS, die Geneva International Autoshow, fiel die letzten zwei Jahre dem Virus zum Opfer, doch im Februar 2022 soll dank Unterstützung aus dem Emirat Katar die GIMS wiederbelebt werden. Auf ihr drehte sich alles um ausgefallen Konzeptcars, Supersportwagen und neue Serienfahrzeuge. Genf lockte jedes Jahr mehr als eine Million Besucher und Besucherinnen an und machte die Stadt am Genfersee zum Nabel der Autowelt.

Oft sind es aber nicht nur die neuen Autos, die die Besucher und Besucherinnen anlocken. Viele Automobilhersteller bieten zusätzliche Unterhaltung oder Spielereien, die manchmal etwas gar aus dem Rahmen fallen. Die lustigsten, seltsamsten und aussergewöhnlichsten Aktivitäten, die in den vergangenen Jahren auf Automessen rund um dem Globus stattfanden, gibts in unserer Bildergalerie.

Ein Auto aus dem Drucker? Kein Problem! 2016 präsentiert TriDiLabs in Chicago das erste Auto, das komplett aus einem 3D-Drucker stammt. Das Praktische: Alle Ersatzteile können einfach nachgedruckt werden.

Ein Auto aus dem Drucker? Kein Problem! 2016 präsentiert TriDiLabs in Chicago das erste Auto, das komplett aus einem 3D-Drucker stammt. Das Praktische: Alle Ersatzteile können einfach nachgedruckt werden.

TriDiLabsTriDiLabs
Auf Automessen können Besucher Fahrzeugneuheiten hautnah erleben. Oder zumindest virtuell. Denn kaum ein Autohersteller würde Besucher mit ihren Konzeptautos durch die Gegend düsen lassen. Zum Glück gibt es aber Virtual-Reality-Brillen. Das nutze auch Kia 2016 auf der CES in Las Vegas, um autonomes Fahren erlebbar zu machen. Lustig ist und bleibt der Anblick von Menschen mit VR-Brillen.

Auf Automessen können Besucher Fahrzeugneuheiten hautnah erleben. Oder zumindest virtuell. Denn kaum ein Autohersteller würde Besucher mit ihren Konzeptautos durch die Gegend düsen lassen. Zum Glück gibt es aber Virtual-Reality-Brillen. Das nutze auch Kia 2016 auf der CES in Las Vegas, um autonomes Fahren erlebbar zu machen. Lustig ist und bleibt der Anblick von Menschen mit VR-Brillen.

Screenshot Youtube
Promis und Automessen gehören zusammen wie Klavierlack und Leder. Bei der Enthüllung des neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid auf der Los Angeles Autoshow 2016 stahlen Tennisstar Maria Sharapova und «Grey’s Anatomy»-Schauspieler Patrick Dempsey der Karosse doch glatt die Show.

Promis und Automessen gehören zusammen wie Klavierlack und Leder. Bei der Enthüllung des neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid auf der Los Angeles Autoshow 2016 stahlen Tennisstar Maria Sharapova und «Grey’s Anatomy»-Schauspieler Patrick Dempsey der Karosse doch glatt die Show.

Porsche

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

1 Kommentar