Lilibet Diana – Diese Promi-Spielkameraden wohnen in der Nachbarschaft
Publiziert

Orlando Bloom, Serena Williams und Co.Die Spielgruppe von Lilibet und Archie ist gespickt mit Promi-Kids

Am Freitag erblickte die Tochter von Herzogin Meghan und Prinz Harry das Licht der Welt. Und schon jetzt ist klar: Aufwachsen wird Lili anders als ihre royalen Cousins und Cousinen.

von
Katrin Ofner
1 / 8
Seit Mitte 2020 leben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit ihrem Sohn Archie (zwei) nun schon in den USA. Erst vergangenen Freitag kam in Santa Barbara ihre erste Tochter, Lilibet Diana, zur Welt. 

Seit Mitte 2020 leben Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit ihrem Sohn Archie (zwei) nun schon in den USA. Erst vergangenen Freitag kam in Santa Barbara ihre erste Tochter, Lilibet Diana, zur Welt.

imago images/i Images
Ihre beiden Kinder wachsen weit ab von königlichen Pflichten und ihrer royalen Verwandtschaft auf, doch an gleichaltrigen Spielkameraden mangelt es in Montecito nicht.

Ihre beiden Kinder wachsen weit ab von königlichen Pflichten und ihrer royalen Verwandtschaft auf, doch an gleichaltrigen Spielkameraden mangelt es in Montecito nicht.

imago images/i Images
Denn in der umliegenden Nachbarschaft des Sussex-Anwesen leben zahlreiche Hollywood-Stars, die selbst erst gerade Eltern geworden sind. 

Denn in der umliegenden Nachbarschaft des Sussex-Anwesen leben zahlreiche Hollywood-Stars, die selbst erst gerade Eltern geworden sind.

imago images/i Images

Darum gehts

  • Lilibet Diana Mountbatten-Windsor kam am 4. Juni in Santa Barbara auf die Welt.

  • Das kleine Mädchen ist die Tochter von Herzogin Meghan und Prinz Harry.

  • Ein Leben hinter den Palastmauern wird sie nicht haben, denn die Sussexes zogen vergangenes Jahr nach Montecito.

  • Und da warten einige gleichaltrige Spielkameraden: In der umliegenden Nachbarschaft lebt nämlich das Who is Who von Hollywood – inklusive Nachwuchs.

Schauspieler, Musiker und Hollywood-Glamour statt Krönchen, Knicks und königliches Protokoll: Die Tochter von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) befindet sich zwar auf dem achten Platz in der britischen Thronfolge, ein royales Leben wird Lilibet Diana Mountbatten-Windsor allerdings nicht wirklich führen. Nach dem Megxit und dem Rückzug als hochrangige Royals in der britischen Königsfamilie 2020, zogen die Sussexes in die Vereinigten Staaten von Amerika. Genauer: nach Montecito, aufgrund der Dichte an Millionären und Hollywood-Stars, einer der wohlhabendsten Städte der USA. Dementsprechend haben auch die künftigen Spielkameraden von Lilibet nichts mit königlichen Sitten zu tun.

Würden Harry und Meghan noch im Frogmore Cottage, ihrem einstigen Anwesen auf Schloss Windsor, leben, wäre die Spielgruppe eine weitgehend familiäre Angelegenheit, da sowohl Prinzessin Eugenie (31) als auch Zara Tindall (40) erst vor wenigen Wochen ihre Kinder zur Welt gebracht haben. Prinzessin Beatrice (32) erwartet etwa im Herbst ihren ersten Nachwuchs. Zudem wären da noch die Cambridge-Cousins Prinz George (sieben) und Prinz Louis (drei) sowie Cousine Prinzessin Charlotte (sechs). Ebenso der Pate von Lilis Bruder Archie (zwei), Charlie van Straubenzee (33), konnte mit seiner Frau Daisy (30) letztes Jahr eine Tochter auf der Welt begrüssen. Für ein wenig Showbusiness-Flair wären George (60) und Amal (43) Clooneys Zwillinge Ella (vier) und Alexander (vier) nur wenige Minuten von ihrem Windsor-Anwesen entfernt.

Glitzer, Glamour, viele Hollywood-Kids

Nun wird Lilibet allerdings in die Welt von Film und Fernsehen eintauchen, denn in der näheren Umgebung wohnt tatsächlich das Who is Who der Branche. Hier die möglichen Kandidaten für Lilibets Spielgruppe:

Etwa Orlando Bloom (44) und Katy Perry (36), die im August 2020 ihre Tochter Daisy Dove bekommen haben. In dem Podcast «Armchair Expert» verriet Prinz Harry laut «Daily Mail», dass er und seine Frau bereits eine Freundschaft zu ihren Nachbarn, «die nur ein Stück die Strasse runter» wohnen, geniessen.

Herzogin Meghan und Tennis-Star Serena Williams sind seit Jahren eng befreundet. Die 39-Jährige soll nach der Geburt von Archie auch eine der ersten Besucherinnen gewesen sein. Ihre Tochter Olympia kam im September 2017 zur Welt und zählt zu den Ältesten in der berühmten Spielgruppe. Für Lilibet wäre die Dreijährige aber sicher eine lehrreiche Freundin, die ihr zeigt, wie es als Promi-Kid so abläuft.

Misha Nonoo (36), Meghans BFF, gab im Februar – kurz nach der Herzogin – bekannt, ein Baby zu erwarten. Die Modedesignerin, die die 39-Jährige und ihren Traumprinzen einander vorgestellt haben soll, begrüsste ihr erstes Kind, Sohn Leo, im März 2020. Sowohl Lili als auch Archie könnten also später einmal einen ähnlichen Freundeskreis haben.

Harrys enger Freund Tom «Skippy» Inskip ist ebenfalls erst letztes Jahr Vater eines kleinen Jungen namens Arthur geworden. In der Vergangenheit sollen der Herzog und der 34-Jährige immer wieder Differenzen gehabt haben. Inskip und seine Frau Lara waren etwa zur Royal-Hochzeit eingeladen, bei der Feier am Abend waren sie jedoch nicht erwünscht. Mittlerweile wohnt Harrys Jugendfreund ebenfalls in den USA, und zwar in Washington D.C. Angeblich wollte Inskip seinen alten Kuppel im vergangenen Jahr in Montecito besuchen, allerdings kam Corona dazwischen.

Der Ehemann von Sängerin und Schauspielerin Katherine McPhee (37), Musik-Produzent David Foster (71), und Prinz Harry sollen eine enge Freundschaft pflegen. Die Actress sagte in einem Interview, ihr Mann habe «eine wirklich, wirklich schöne Beziehung zu Harry» und, dass sie «wie Vater und Sohn» seien. Das Paar, welches im Februar ihren ersten gemeinsamen Sohn bekommen hat, lebt derzeit in einer schicken Wohnung in Los Angeles. Laut «Daily Mail» sollen McPhee und Foster aber nach einem geeigneten Haus in der Nähe der Sussexes suchen. Gerüchten zufolge, sollen die Vier sogar vergangene Weihnachten zusammen verbracht haben.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

6 Kommentare