Drogba, Doumbia & Co.: Die Stars am Afrika-Cup 2012
Aktualisiert

Drogba, Doumbia & Co.Die Stars am Afrika-Cup 2012

Vom 21. Januar bis am 12. Februar 2012 findet in Gabun und Äquatorialguinea der Afrika-Cup statt. Mit dabei sind auch zahlreiche Stars aus Europas Topligen.

16 Mannschaften haben sich für den Afrika-Cup 2012 qualifiziert. Drei grosse Abwesende sind allerdings zu beklagen: Seriensieger Ägypten, das die letzten drei Austragungen des Turniers für sich entschied fehlt nach einer kläglichen Qualifikationskampagne ebenso wie Kamerun und Nigeria. Stattdessen haben sich vermeintliche Aussenseiter wie Botswana, Niger oder der Sudan qualifiziert.

Trotzdem sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Weltstars am Start. Angeführt von Didier Drogba darf man sich unter anderem auf Seydou Doumbia, Yaya Touré, Papiss Demba Cissé, Gervinho, Andreé Ayew oder Demba Ba freuen.

Deine Meinung