30.07.2020 08:37

8. August

Die Street Parade findet statt – als 11-stündige Radioshow

Trotz pandemiebedingter Absage des weltweit bekannten Zürcher Techno-Events wird am 8. August geravt. Headliner sind Monolink, Animal Trainer und Gianni Callipari.

von
Schimun Krausz

#Vermissung: Unser Best-of der 2019er-Street-Parade, damit du ein bisschen in Erinnerungen schwelgen kannst.

Tamedia

Darum gehts

  • Wie alle anderen Grossveranstaltungen musste auch die 2020er-Street-Parade abgesagt werden.
  • Nun wird Radio Street Parade wiederbelebt und liefert am 8. August elf Stunden Techno am Stück.
  • An den Plattentellern stehen unter anderem Monolink, Animal Trainer und Gianni Callipari.

Zum ersten Mal seit 1992 wummert die Street Parade diesen Sommer nicht ums Zürcher Seebecken. Die grösste Technoparty der Welt musste wie die meisten grossen Veranstaltungen aufgrund der Pandemie gecancelt werden.

Virgin Radio Switzerland springt in die Bresche und lässt den Event zumindest akustisch steigen, und zwar am Samstag, 8. August, ab 13 Uhr – dann hätten auch die Love Mobiles beim Frascati ihren Feierbetrieb aufgenommen. Dies gibt der Sender in einer Mitteilung bekannt.

Radio Street Parade (eine Anlehnung an das frühere, jeweils mehrere Wochen laufende Radioprogramm, das die Organisatoren im Rahmen der Parade auf die Beine stellten) liefert während elf Stunden den vom Grossanlass gewohnten Mix aus so ziemlich allen Spielarten der elektronischen Musik und holt dafür bekannte Namen aus der nationalen und sogar internationalen Szene an die Decks.

Hier ist das Line-up:

  • Monolink (Deutschland)
  • Animal Trainer
  • Gianni Callipari
  • Anthik
  • Patrischa
  • Vanita
  • Manon
  • Manuel Moreno
  • Tajara
  • Himself
  • Juli Lee

Die Show wird via Street-Parade-Website sowie auf allen Kanälen von Virgin Radio Switzerland ausgestrahlt. 20 Minuten ist Medienpartner der Street Parade.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
15 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Martin.E

30.07.2020, 12:19

schade..da wirds am bombenleger dieses jahr langweilig...

Adrian

30.07.2020, 09:40

Warum kann man jetzt nicht ein einziges Mal der Gesundheit wegen darauf verzichten? Da werden doch auf Plätzen und Parks riessige Boxen aufgestellt (und dies nicht nur in Zürich) und zig Superspreader-Events sind geboren. Und der Bund/Kantone reagieren natürlich wieder nicht und spätestens im September gibts den nächsten Lockdown. Kopfschüttel...

Flo

30.07.2020, 09:38

Das bedeutet also, dass nun 11 Stunden schlechte Musik im Radio zu hören ist?