Die SVP schickt Heinzelmann ins Rennen
Aktualisiert

Die SVP schickt Heinzelmann ins Rennen

Wie erwartet schickt die SVP am 10. April Bruno Heinzelmann ins Rennen um den frei werdenden Regierungsratssitz.

Nach der Niederlage und dem darauffolgenden Rückzug Toni Bortoluzzis soll nun der 50-jährige Klotemer Stadtpräsident gegen den CVP-Mann Hans Hollenstein antreten.

Heinzelmann gibt sich nach dem gestrigen Entscheid euphorisch: «Wir werden den Wahlkampf mit voller Kraft vorantreiben.»

Die 20-Minuten-Leser schätzen die Chancen des SVP-Kandidaten allerdings gering ein: Laut Webumfrage glauben nur 30% von 240 Teilnehmern, dass er den Einzug in den Regierungsrat schafft.

Deine Meinung