Aktualisiert 09.06.2019 21:01

World Travel Awards

Die Swiss hat Europas beste Economy Class

Bei den von Fluggästen und Fachleute erstellten Bestenlisten der World Travel Awards belegen die Swiss und der Flughafen Zürich je einen Spitzenplatz.

von
mat
1 / 11
Zum zweiten Mal in Folge belegt die Swiss bei den World Travel Awards den ersten Platz in der Kategorie «Europe's Leading Airline - Economy Class 2019».

Zum zweiten Mal in Folge belegt die Swiss bei den World Travel Awards den ersten Platz in der Kategorie «Europe's Leading Airline - Economy Class 2019».

Keystone/Christian Merz
Über die Gewinner abgestimmt hatten Fluggäste und Fachleute der Reisebranche weltweit.

Über die Gewinner abgestimmt hatten Fluggäste und Fachleute der Reisebranche weltweit.

Keystone/Christian Beutler
Bewertet wurden Kriterien wie Komfort, Servicequalität und das gesamte Reiseerlebnis in allen Reiseklassen.

Bewertet wurden Kriterien wie Komfort, Servicequalität und das gesamte Reiseerlebnis in allen Reiseklassen.

Keystone/Christian Beutler

Zum zweiten Mal in Folge belegt die Swiss bei den World Travel Awards den ersten Platz in der Kategorie «Europe's Leading Airline - Economy Class 2019». Über die Gewinner abgestimmt hatten Fluggäste und Fachleute der Reisebranche weltweit. Bewertet wurden Kriterien wie Komfort, Servicequalität und das gesamte Reiseerlebnis in allen Reiseklassen.

Die Auszeichnung für Europas beste Business Class ging an Aeroflot, jene für die First Class an British Airways. Über den Titel der gesamthaft beste europäischen Airline durfte sich Turkish Airlines freuen. Die Schweiz ist neben der Swiss auch noch mit dem Flughafen Zürich, der zum 16. Mal in Folge zum besten Flughafen Europas gekürt wurde, unter den Preisträgern vertreten.

Individualisierte Angebote

Die Preisverleihungen der 26. Ausgabe der World Travel Awards fanden am 9. Juli zeitgleich in mehreren Städten statt. Die Europäischen Preise wurden in Madeira überreicht. Die World Travel Awards wurden 1993 ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden neben Fluglinien und Flughäfen auch Städte, Hotels, Restaurants und Reisebüros. Die Gewinner werden nach sechs Weltregionen aufgeteilt.

Tamur Goudarzi Pour, Chief Commercial Officer von Swiss freut sich ab der Auszeichnung: «Sie zeigt, dass unsere neuen Produktinitiativen von unseren Fluggästen geschätzt werden». So biete Swiss ihren Gästen der Economy Class ab Genf die Möglichkeit, die Bordverpflegung zu individualisieren. Zudem biete Swiss seit Anfang dieses Jahres einen modernisierten Check-in Bereich im Terminal 1 am Flughafen Zürich an.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.