(Zürich Openair) Benjamin Amaru supportet - Die Synthie-Schmuser London Grammar headlinen einen Zoalina-Abend
Publiziert

Benjamin Amaru supportetDie Synthie-Schmuser London Grammar headlinen einen Zoalina-Abend

Die Verantwortlichen der Zürich-Openair-Alternative hauen weitere Namen raus. Naomi Lareine ergänzt den Kalkbrenner-Tag.

von
Schimun Krausz
1 / 16
Statt eines viertägigen Festivals gibts dieses Jahr sechs einzelne Openair-Tage an zwei Wochenenden – der Event heisst dann auch nicht Zürich Openair, sondern Zoalina. Camping fällt aus und Festivalpässe fallen weg, stattdessen gibts einfach Tagestickets. Was an diesen einzelnen Tagen läuft, zeigen wir dir auf den folgenden Slides.

Statt eines viertägigen Festivals gibts dieses Jahr sechs einzelne Openair-Tage an zwei Wochenenden – der Event heisst dann auch nicht Zürich Openair, sondern Zoalina. Camping fällt aus und Festivalpässe fallen weg, stattdessen gibts einfach Tagestickets. Was an diesen einzelnen Tagen läuft, zeigen wir dir auf den folgenden Slides.

Oskar Moyano
Samstag, 21. August: Boris Brejcha

Samstag, 21. August: Boris Brejcha

Samstag, 21. August: Artbat

Samstag, 21. August: Artbat

Darum gehts

  • London Grammar und Benjamin Amaru spielen am 22. August am Zoalina.

  • Und Naomi Lareine ist neu im Line-up des 28. August.

  • In der Bildstrecke siehst du alle bisher angekündigten Acts, sortiert nach Tagen.

  • Nett, gell?

  • Aber so sind wir halt.

Das Line-up des Zoalina, die Pandemie-Alternative des Zürich Openair, nimmt weiter Form an: Am Sonntag, 22. August, spielen die englischen Astral-Synthpopper London Grammar und der Appenzeller Melancho-Crooner Benjamin Amaru auf dem Festivalgelände ums Eck beim Zürcher Flughafen – Tagestickets sind ab sofort via Zoalina.ch erhältlich.

Die Zürcher R’n’B-Soulerin Naomi Lareine ergänzt derweil das Programm des 28. August, für das bereits Paul Kalkbrenner, Bilderbuch und Manillio bestätigt sind. Falls du dich nun fragst: «Hä, also wer spielt denn jetzt wann?» Dann lautet unsere Antwort: «Oben in der Bildstrecke liefern wir dir das ganze bisher angekündigte Programm nach Tagen aufgeteilt. Gern geschehen.»

20 Minuten ist Medienpartner.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und der Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare