Aktualisiert 06.07.2017 22:14

Bubenträume

Die teuersten Autos der Welt – wähle Deine Nr. 1

Von Alfa Romeo bis Porsche, von Aston Martin bis Ferrari: Das sind laut «The Sun» die 10 teuersten Autos je Marke der Welt. Welchen würdest Du dir kaufen?

von
lab
1 / 10
Platz 10: 1982 Porsche 956Verkaufsdatum: 17 August 2015. Verkaufspreis: 7.9 Millionen Pfund Sterling (9.9 Millionen Schweizer Franken). Kurz nach der Lancierung des Porsche 956 fuhr dieser mit 6:11 Minuten auch gleich die schnellste Runde auf dem legendären Nürburgring.

Platz 10: 1982 Porsche 956Verkaufsdatum: 17 August 2015. Verkaufspreis: 7.9 Millionen Pfund Sterling (9.9 Millionen Schweizer Franken). Kurz nach der Lancierung des Porsche 956 fuhr dieser mit 6:11 Minuten auch gleich die schnellste Runde auf dem legendären Nürburgring.

Platz 9: 1931 Duesenberg Model J Long Wheelbase CoupeVerkaufsdatum: 21 August 2011. Verkaufspreis: 8.5 Millionen Pfund Sterling (10.6 Millionen Schweizer Franken). Vom Duesenberg, liebevoll einfach nur «Duesy» genannt, wurden weniger als 500 Stück gebaut.

Platz 9: 1931 Duesenberg Model J Long Wheelbase CoupeVerkaufsdatum: 21 August 2011. Verkaufspreis: 8.5 Millionen Pfund Sterling (10.6 Millionen Schweizer Franken). Vom Duesenberg, liebevoll einfach nur «Duesy» genannt, wurden weniger als 500 Stück gebaut.

the Sun
Platz 8: 1968 Ford GT40Verkaufsdatum: 17 August 2012. Verkaufspreis: 8.8 Millionen Pfund Sterling (10.97 Millionen Schweizer Franken). Der Ford GT40 ist eine absolute Ikone. Er gewann viermal hintereinander das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Platz 8: 1968 Ford GT40Verkaufsdatum: 17 August 2012. Verkaufspreis: 8.8 Millionen Pfund Sterling (10.97 Millionen Schweizer Franken). Der Ford GT40 ist eine absolute Ikone. Er gewann viermal hintereinander das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

the Sun

Träumen erlaubt: Die britische Boulevardzeitung «The Sun» hat eine Liste der teuersten Autos der Welt erstellt – nach Marke. Denn ginge es um die teuersten Autos aller Zeiten, würden gleich sieben Ferrari in den Top Ten auftauchen.

So schaffen es auch Marken wie Ford mit dem legendären GT oder Alfa Romeo mit dem 8C 2900B Lungo Spider in die Liste.

Laut dem UK-Portal «MoneySuperMarket» sind die fahrenden Bubenträume aber alles andere als Spielzeug: «Im Gegenteil», lassen die Briten verlauten: «Autos dieser Güteklasse gehören derzeit zu den besten Investitionen.»

Fehler gefunden?Jetzt melden.