Aktualisiert 20.10.2011 22:33

Waghalsige ManöverDie Todeskugel feiert in Luzern Zirkus-Premiere

Bis zu vier Stuntmen brausen ab diesem Sonntag im Circus Nock auf der Allmend auf ihren Motorrädern durch eine 5-Meter-Stahl­kugel.

Erstmals in Luzern im Circus Nock zu sehen: Die Todeskugel. (Foto: Nicolas Zonvi)

Erstmals in Luzern im Circus Nock zu sehen: Die Todeskugel. (Foto: Nicolas Zonvi)

Die waghalsige Fahrt in der sogenannten Todeskugel in der Arena des Circus Nock ist eine Premiere für das Luzerner Publikum. Ein weiteres Highlight der Show sind die zwei Schweizer Clowns Gaston und Roli. Der Circus gastiert noch bis am 1. November in Luzern – insgesamt wird es 16 öffentliche Vorstellungen geben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.