Aktualisiert 10.06.2009 12:49

Geld und ToreDie Tops und Flops der Rekord-Transfers

Kaká lässt mit seinem 65-Millionen-Transfer von der AC Milan zu Real Madrid aufhorchen. Ob er sein Geld wert ist, wird die Zukunft zeigen. Denn nicht immer haben Millionen-Transfers den Vereinen auch den gewünschten Erfolg gebracht.

von
Herbie Egli

Kakas Transfer ist der zweitteuerste aller Zeiten. Nur für Zinedine Zidane wurde 2001 mit 76 Millionen Euro noch mehr bezahlt. Zizou war bei Real Madrid jeden dieser Euro wert und führte den Verein zu mehreren nationalen und internationalen Titeln.

Dies gilt auch für andere Spieler der Transfer Top Ten - jedoch nicht für jeden. Es gab schon mehrere Spieler, die für viel Geld verpflichtet wurden, aber als Transferflop in die Geschichte eingingen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.