Aktualisiert 12.04.2011 21:15

Starkes Powerplay

Die Tore ins HCD-Meisterglück

Drei teils herrlich herausgespielte Überzahltreffer waren der Grundstein für den Davoser Erfolg. Josef Marha und zweimal Peter Guggisberg erzielten die Tore zum Titel.

von
pre

Marhas 1:0 in der 9. Minute in Überzahl

Bednar kommt an der Grundlinie an die Scheibe und spielt übers ganze Feld quer zu Marha. Da Dupont nicht aufgepasst und Rüeger den Puck knapp verpasst, kann der Davoser unbedrängt einschieben.

(Quelle: SF)

Guggisberg schliesst einen herrlichen Spielzug in Überzahl zum 2:0 ab

Wieder ist Davos im Powerplay erfolgreich: Taticek kämpft sich ins Klotener Drittel und spielt quer zu Bednar. Der Topskorer des HCD sieht Guggisberg, der völlig allein gelassen zum 2:0 trifft.

(Quelle: SF)

Guggisbergs Abstauber zum 3:1 für den HCD

Marha und Grossmann spielen sich die Scheibe auf dem rechten Flügel hin und her. Schliesslich fast sich Grossmann ein Herz und zieht ab. Rüeger kann nur nach vorne abprallen lassen und Guggisberg staubt zum 3:1 ab.

(Quelle: SF)

Fehler gefunden?Jetzt melden.