Aus dem Leben gerissen: Die tragischen Schicksale junger Sportler
Publiziert

Aus dem Leben gerissenDie tragischen Schicksale junger Sportler

Die Sportwelt trauert um zwei junge Belgier. Gerade Radprofis leben gefährlich.

von
heg
1 / 142
Jung verstorbene Sportlerinnen und SportlerNovember 2019Die Iranerin Saeideh Aletaha starb nach einem K.o. Die 26-jährige MMA-Kämpferin ging im Ring zu Boden und musste mit lebensbedrohlichen Hirn-Verletzungen ins Spital gebracht werden, wo sie kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag.

Jung verstorbene Sportlerinnen und SportlerNovember 2019Die Iranerin Saeideh Aletaha starb nach einem K.o. Die 26-jährige MMA-Kämpferin ging im Ring zu Boden und musste mit lebensbedrohlichen Hirn-Verletzungen ins Spital gebracht werden, wo sie kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag.

Facebook
November 2019Der US-amerikanische Baseballprofi Ryan Costello, der in Neuseeland für die Auckland Tuataras spielte, wurde mit 23 Jahren tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Wie der «Guardian» berichtet, sei er unter natürlichen Umständen gestorben.

November 2019Der US-amerikanische Baseballprofi Ryan Costello, der in Neuseeland für die Auckland Tuataras spielte, wurde mit 23 Jahren tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Wie der «Guardian» berichtet, sei er unter natürlichen Umständen gestorben.

Twitter
November 2019Die US-amerikanische Kunstturnerin Melanie Coleman starb an 11. November 2019 an den Folgen eines Trainingsunfalls. Durch einen Sturz vom Stufenbarren erlitt sie eine schwere Rückenmarkverletzung, der sie zwei Tage später schliesslich erlag.

November 2019Die US-amerikanische Kunstturnerin Melanie Coleman starb an 11. November 2019 an den Folgen eines Trainingsunfalls. Durch einen Sturz vom Stufenbarren erlitt sie eine schwere Rückenmarkverletzung, der sie zwei Tage später schliesslich erlag.

Southern Connecticut Owls

Über das Osterwochenende verloren innert 24 Stunden gleich zwei Radprofis ihr Leben. Der 22-jährige Belgier Daan Myngheer hatte am Samstag bei einem Rennen auf Korsika einen Herzstillstand erlitten. Nach zwei Tagen im Koma starb er. Sein drei Jahre älterer Landsmann Antoine Demoitié wurde am Sonntag bei Gent - Wevelgem in einen Unfall mit einem Motorrad verwickelt und erlag seinen Verletzungen.

Die beiden jüngsten Todesfälle in der Sportwelt sind tragisch. Besonders gefährdet sind Radprofis, Motorsportler und Fussballer, wie Sie in der Bildstrecke oben sehen.

Deine Meinung