Aktualisiert

Feuchter SommerbeginnDie Trockenheit ist vorbei - die Bauern jubeln

Die Dürre nach Schweizer Art ist dank der jüngsten Regenfälle vorerst abgewendet. Die Konsumenten können sich auf gute Ernten freuen. Am Wochenende kehrt jedoch der Hochsommer zurück.

von
Adrian Müller

Hagel und Gewitter zogen gestern - am längsten Tag des Jahres - über die Deutschschweiz. Die nächste Wolkenwand ist bereits im Anmarsch: «Am Abend zieht eine Kaltfront über die Schweiz», sagt Felix Baum von Meteonews. An den Voralpen gebe es ergiebige Regengüsse von 20 bis 50 Liter pro Quadratmeter, im Flachland fallen rund 10 Liter.

Der Niederschlag ist hochwillkommen. Noch Anfang Juni drohte der Schweiz eine «Dürre», Flüsse wie die Aare glichen einem Rinnsal, Landwirte verzweifelten ob der geringen Niederschlagsmengen. Nun können die Bauern wieder lachen: «Die Lage hat sich weitgehend normalisiert», sagt Urs Schneider, stellvertretender Direktor des Schweizerischen Bauernverbandes, zu 20 Minuten Online. In der Landwirtschaft herrsche keine Wasserknappheit mehr. Einzig am Jura-Südfuss sei die Trockenheit noch spürbar. Die über mehrere Wochen andauernde Trockenperiode hat aber auch ihre positiven Seiten: «Wir erwarten eine ausserordentlich gute Kirschenernte», sagt Schneider.

Am Wochenende kehrt Hochsommer zurück

Nicht nur die Bauern, auch die Fischer können sich freuen. «Die Wasserstände der meisten Seen und Flüsse haben sich einigermassen erholt», erklärt Silvia Morf, Hydrologin beim Bundesamt für Umwelt (Bafu). Fische und Vegetation seien nicht mehr durch die Wasserknappheit bedroht. «Selbst im trockenen Wallis führt die Rhone oberhalb von Sion einen für die Jahreszeit normalen Pegel», so Morf.

Die Hydrologin gibt jedoch keine Entwarnung: Um die Pegel mittelfristig zu stabilisieren, brauche es noch mehr Regen. Zumindest am kommenden Wochenende ist dieser nicht in Sicht, im Gegenteil: «Der Samstag wird bereits ein schöner Tag, ab Sonntag bis Mitte nächster Woche kehrt der Hochsommer zurück», sagt Meteorologe Blum.

Wo zieht die Regenfront durch? In welchen Orten ist wann mit Niederschlägen zu rechnen? Sehen Sie die aktuellen Prognosen in unserem Regenradar!

Deine Meinung