Für heisse Stunden: Die verruchtesten Hotelzimmer der Welt
Publiziert

Für heisse StundenDie verruchtesten Hotelzimmer der Welt

In diesen Unterkünften wird der Valentinstag besonders scharf. Und man muss dafür nicht einmal über die Grenze.

von
sei

Rot und Schwarz sind die dominierenden Farben in der Burlesque-Suite des Kameha Grand in Zürich. Im Zentrum der Luxusunterkunft steht ein rundes Kingsize-Bett. Die Message ist klar: Hierhin kommt man nicht für eine Mütze voll Schlaf. In diesem Hotelzimmer wird die Nacht zum Tag gemacht. Praktischerweise gehört ein Koffer mit Erwachsenen-Spielsachen zur Ausstattung mit dazu: Peitsche, Maske, Handschellen. Wem es gefällt.

Foto-Shooting inklusive

Bucht man das Spezialpaket «Fifty Shades of You», gibt es eine Flasche Champagner und Frühstück aufs Zimmer mit dazu. Ausserdem wird das erotische Ambiente gleich noch für ein Foto-Shooting genutzt – professionelles Make-up und Posen-Coaching inklusive. Vom sinnlichen Erlebnis kann man so auch noch nach der Rückkehr in den grauen Alltag zehren.

Auch andere Hotels geben sich gern einen verruchten Anstrich. Im Hotel Altstadt in Wien wird beispielsweise nicht viel Wert auf Privatsphäre gelegt. Dort steht die Badewanne mitten im Schlafzimmer. Und wer ein «50 Shades of Grey»-Erlebnis wie im Film möchte, muss dafür nur nach Portland ins The Heathman, wo Anastasia und Christian so manche heisse Stunde verbracht haben.

Deine Meinung