Die wahre Super-Nanny ohne Fernseh-Glamour
Aktualisiert

Die wahre Super-Nanny ohne Fernseh-Glamour

Das sind die wahren Super-Nannys: Sechs Sozialpädagoginnen helfen überforderten Familien, Struktur in den Alltag zu bringen.

Seit einigen Monaten zeigen uns die Super-Nannys der RTL-Reality-Soap, wie kleine Nervensägen zu bremsen sind. Was am TV der Renner ist, gibts in der Innerschweiz schon seit zehn Jahren. Auch ohne Fernseh-Styling haben die sechs Sozialpädagoginnen der Familienberatung von Pro Juventute die Erziehung fest im Griff. «Heldinnen sind wir aber keine», betont Sozialpädagogin Gandehra Brechbühl. Anders als im TV würden sie die Eltern coachen statt blossstellen. Im Vordergrund steht ein Krisenmanagement mit Begleitung und Beratung – dann etwa, wenn Kinder gewalttätig sind. «Patentrezepte fürs idyllische Familienleben haben wir aber keine auf Lager», so Brechbühl.

«Immer mehr Familien beanspruchen unsere Hilfe», erklärt Fena Baumgartner, Leiterin der Sozialpädagogischen Familienberatung. In der Innerschweiz sind es derzeit 32 Familien. Oft sei die Situation sehr schwierig: «Die Familienprobleme werden stets komplexer, und es geht um mehr, als dass ein Kind zum Gemüseessen überzeugt werden muss.»

Eva Wirth

Deine Meinung