In eigener Sache – Die Website von 20 Minuten hat einen neuen Look
Publiziert

In eigener Sache Die Website von 20 Minuten hat einen neuen Look

Am 19. Januar erhält 20minuten.ch ein neues Gesicht: Grössere Bilder und eine kompaktere Darstellung lassen dich noch tiefer in die News-Welt eintauchen.

von
20 Minuten
1 / 3
Neu gestaltet sind die Frontseite und die Kategorienseiten.

Neu gestaltet sind die Frontseite und die Kategorienseiten.

20min/Marco Zangger
Die Seite ist kompakter und inszeniert die Bilder.
17.01.2022

Die Seite ist kompakter und inszeniert die Bilder.
17.01.2022

20min/Marco zangger
Weisse Schrift auf blauem Hintergrund: 20minuten.ch hat ein neues Gesicht.

Weisse Schrift auf blauem Hintergrund: 20minuten.ch hat ein neues Gesicht.

20min/Marco Zangger

Wer 20minuten.ch ansteuert, wird feststellen: Die Frontseite und die Kategorienseiten wie People, Ausland oder Sport haben ein Facelift erhalten. Der frische Online-Auftritt inszeniert die Bilder grossflächiger, die Titel erscheinen neu in weisser Schrift auf dunkelblauem Hintergrund. Damit kommt die Seite nicht nur frischer, sondern auch kompakter und aufgeräumter daher – so, wie dies bereits bei der 20-Minuten-App der Fall ist.

Mit dem Redesign kehrt auch die Suchfunktion auf der Website zurück, die viele Leserinnen und Leser vermisst haben. Mit einem Klick auf die Lupe im Menü lässt sich unkompliziert nach Stichworten in sämtlichen Artikeln suchen.

Wie gefällt dir unser neuer Auftritt? Hast du Verbesserungsvorschläge? Schreib uns auf feedback@20minuten.ch.

My 20 Minuten

Deine Meinung

169 Kommentare