Zum ersten Mal Vater: Die Welt hat endlich einen neuen Messi
Aktualisiert

Zum ersten Mal VaterDie Welt hat endlich einen neuen Messi

Lionel Messi und seine Freundin Antonella Roccuzzo sind zum ersten Mal Eltern geworden. Der Spross des Barça-Kickers und seiner Jugendliebe trägt den Namen Thiago.

von
als

Schon vor gut einem Monat wurde darüber spekuliert, nun ist es endlich so weit: Lionel Messi ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Freundin Antonella Roccuzzo bringt am 2. November 2012 in Barcelona Sohn Thiago zur Welt.

Schon vor der Geburt gab das Paar bekannt, dass der gemeinsame Sohn den Namen Thiago tragen werde. In einem Interview kurz vor der Geburt sagte Messi: «Ich bin nicht nervös, aber sehr gespannt. Es wird das Schönste sein, dass mir in meinem Leben passieren wird.» Schon seit Anfang Oktober weilen Verwandte aus der Heimat Argentinien bei den werdenden Eltern in Barcelona.

Am Freitagmorgen begab sich die 24-jährige Antonella ins Universitätsspital Dexeus in Barcelona - direkt neben dem Camp Nou. Messi hat von Trainer Tito Vilanova die Erlaubnis bekommen, dem Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Celta Vigo (Samstagabend 18 Uhr) fernzubleiben. So war der Floh während der ganzen Zeit an der Seite seiner Jugendfreundin. Barca-Coach Tito Vilanova geht jedoch davon aus, dass Messi am Samstagabend beim Heimspiel gegen Celta Vigo dabei sein wird.

Linienrichter will Foto mit Messi

Deine Meinung