21.04.2020 13:55

Sehenswürdigkeiten

Die Welt wird desinfiziert

Zurzeit werden leere Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt desinfiziert. Aber längst nicht nur die.

von
mst
1 / 13
Auf der ganzen Welt werden derzeit leere Sehenswürdigkeiten geputzt. Hier reinigt ein Angestellter die Piazza dei Miracoli vor dem Schiefen Turm von Pisa. Pisa reinigt zurzeit auch Strassen, Parks und andere Plätze.

Auf der ganzen Welt werden derzeit leere Sehenswürdigkeiten geputzt. Hier reinigt ein Angestellter die Piazza dei Miracoli vor dem Schiefen Turm von Pisa. Pisa reinigt zurzeit auch Strassen, Parks und andere Plätze.

Getty Images/Laura Lezza
Aber nicht nur Sehenswürdigkeiten werden desinfiziert: In Cordoba, Spanien, wird ein Werbeplaket abgewaschen.

Aber nicht nur Sehenswürdigkeiten werden desinfiziert: In Cordoba, Spanien, wird ein Werbeplaket abgewaschen.

Rafa Alcaide
In den meisten Ländern wird auch der öffentliche Verkehr sorgfältig desinfiziert, zum Beispiel in Kroatien und auf diesem Bild in Tiflis, Georgien.

In den meisten Ländern wird auch der öffentliche Verkehr sorgfältig desinfiziert, zum Beispiel in Kroatien und auf diesem Bild in Tiflis, Georgien.

Irakli Gedenidze

Die Statue von König Ramses II., der Schiefe Turm von Pisa und diverse Kirchen und Kathedralen: Diese historischen Sehenswürdigkeiten, die normalerweise täglich von Tausenden von Touristen überrannt werden, sind gerade alle leer.

Aber nicht ganz: Angestellte der Regierungen und diverse Freiwillige reinigen und desinfizieren jede Wand, jede Skulptur und jede Oberfläche. In der Bildstrecke siehst du eine Auswahl von Orten, Personen und Sehenswürdigkeiten, die derzeit desinfiziert werden.

Living-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Living-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Wir zeigen Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Living-Kanal aktivieren.

Fehler gefunden?Jetzt melden.