Die Wintersperre am Susten ist aufgehoben
Aktualisiert

Die Wintersperre am Susten ist aufgehoben

Uri und Bern haben am Mittwochmorgen die Wintersperre am Susten, der Wassen UR mit Meiringen BE verbindet, aufgehoben. Damit sind im Kanton Uri alle fünf Alpenpässe für den Verkehr freigegeben worden, wie die Baudirektion mitteilte.

Den Anfang gemacht hatte am 29. April der Oberalp (Richtung Graubünden). Im Mai folgten der Klausen (Richtung Glarus), der Gotthard (ins Tessin) und der Furka (ins Wallis). Alle Pässe wurden früher geöffnet als 2009.

(sda)

Deine Meinung