Geistiges Handgepäck: Die wundersame Verwandlung des Georges Remi
Aktualisiert

Geistiges HandgepäckDie wundersame Verwandlung des Georges Remi

Der Vater von Tim und Struppi hiess Hergé. Das haben Sie sicher gewusst. Aber wissen Sie auch, wie der Comic-Zeichner Georges Remi auf diesen Künstlernamen kam?

Georges Prosper Remi wurde am 22. Mai 1907 geboren, gestorben ist er am 3. März 1983.

Auf seinen Künstlernamen kam der belgische Comic-Zeichner dank seinen Initialen «R» und «G», die französisch «(h)ergé» ausgesprochen werden. Et voîlà!

Übrigens, während Tims Hund Struppi heisst, heisst der von Tintin Milou.

Wenn dieses «Geistige Handgepäck» nichts neues für Sie als alten Comic-Hasen offenbarte, dann versuchen Sie doch, unser Merkfix mit den Comic-Paaren zu lösen!

Mehr geistiges Handgepäck.

Wissen auch Sie ein «geistiges Handgepäck»? Dann mailen Sie es uns an wissen@20minuten.ch

Wissen auch Sie ein «geistiges Handgepäck»? Dann mailen Sie es uns an wissen@20minuten.ch

Deine Meinung