Aktualisiert

Zum ersten Mal in EuropaDie X-Games in Tignes

Was sonst nur in Aspen oder Mount Snow stattgefunden hat, hält nun auch Einzug in Europa. Tignes ist der Austragungsort des ersten europäischen Superwettbewerbes der Extremsportarten. Hier auf 20 Minuten Online können jetzt alles LIVE mitverfolgen.

Alles, was Rang und Namen hat in der Szene misst sich vom 10. bis 12. März im französischen Tignes in der Superpipe oder dem Slopestyle.

Der Schweizer Snowboarder Iouri Podladtchikov, der bei den Olympischen Spielen ganz knapp eine Medaille verpasste, will an den X-Games Revanche. Auch, weil Scotty Lago, der drittplatzierte von Vancouver, ebenfalls am Start sein wird.

Die Olympia-Goldmedaillengewinnerin in der Halfipipe, Tora Bright aus Australien, wird ihr Können ebenfalls in Tignes unter Beweis stellen. Vielleicht zeigt sie in der sechs Meter hohen Superpipe gar einen «Double Cork» (ähnlich wie ein doppelter Rückwärtssalto). Es wird gemunkelt, sie sei die erste Frau, die diesen Trick im Peto hat.

Das Programm

Freitag, 12. März 2010

09:00 Snowboard SuperPipe Einfahren der Männer

09:30 Freeski Slopestyle Final der Frauen

10:30 Snowboard Slopestyle Einfahren der Frauen

11:30 Snowboard Slopestyle Final der Frauen

12:30 Freeski Slopestyle Einfahren der Männer

13:30 Freeski Slopestyle Final der Männer

15:00 Freeski SuperPipe Einfahren der Frauen

15:00 Schneemobil Demo

16:00 Freeski SuperPipe Final der Frauen

17:00 Snowboard SuperPipe Einfahren der Männer

18:00 Snowboard SuperPipe Final der Männer

Deine Meinung