Aus dem 2. Stock – Dieb klaut Pflanzen vom Balkon – und lässt Leiter stehen
Publiziert

Aus dem 2. StockDieb klaut Pflanzen vom Balkon – und lässt Leiter stehen

In Bern nutzte ein Dieb eine Ausziehleiter, um an Hanfpflanzen auf einem Balkon zu kommen. Der Besitzer der Pflanzen sucht jetzt den Besitzer der Leiter.

von
Céline Meisel
1 / 3
Von einem Balkon in Bern wurden Hanfpflanzen gestohlen. 

Von einem Balkon in Bern wurden Hanfpflanzen gestohlen.

20 Minuten/News-Scout
Der Besitzer ist aber nicht besonders hässig.

Der Besitzer ist aber nicht besonders hässig.

20 Minuten/News-Scout
Die Hanfpflanzen waren noch nicht ganz reif. (Symbolbild)

Die Hanfpflanzen waren noch nicht ganz reif. (Symbolbild)

Tamedia Urs Jaudas

Darum gehts

  • Jemand stahl mit einer Leiter Hanfpflanzen vom zweiten Stock.

  • Drei von vier Pflanzen wurden gestohlen.

  • Jetzt wird der Besitzer der Leiter gesucht.

Nach dem Feierabend kommt ein Berner nach Hause und sieht eine grosse Leiter an die Balkonfront im zweiten Stock gelehnt. Er selber wohnt im zweiten Stock. «Ist das wirklich mein Balkon?», fragt er sich und prüft nach. Ja, es war wirklich sein Balkon - und die Leiter wurde benutzt, um die Pflanzen von seinem Balkon zu stehlen.

Drei von seinen vier Hanfpflanzen wurden gestohlen. Eine Pflanze, die wohl im Stress zurückgelassen wurde, fand er noch neben der Leiter. Die Pflanzen waren etwa eineinhalb Meter gross. «Aber sie waren noch nicht ganz reif, und eigentlich auch nicht mehr so super dran», sagt der Besitzer.

Deswegen ist er auch nicht besonders hässig. Zwar habe er die Pflänzchen seit dem Frühling grossgezogen, doch er habe vor kurzem aufgehört, Marihuana zu konsumieren. «Es wurde nichts genommen, was mir fehlen würde. Aber eine schöne Deko war es», sagt er. Es seien sogar immer wieder Passantinnen und Passanten stehen geblieben, um die Pflanzen anzusehen.

Er ist überzeugt: «Wahrscheinlich war das jemand, der sich nicht wirklich mit Marihuana auskennt. Zwei Wochen hätten sie bestimmt noch zum Reifen gebraucht.» Die hätten wohl verzweifelt etwas zum Kiffen gesucht, sagt er.

Auf den Sozialen Medien sieht er sich nach dem Besitzer der Leiter um, die mittlerweile im Keller steht. Dem Abwart gehöre die Leiter nämlich nicht. «Vielleicht wurde die Leiter auch gestohlen, dann würde wenigstens einer von uns das Gestohlene zurückbekommen», sagt er.

Darfst du Hanf auf deinem Balkon anpflanzen?

Es ist zwar legal, Cannabis anzubauen, aber nicht jede Art. Der private Anbau von Hanf ist zulässig. Es muss sich aber um eine Sorte ohne berauschende Wirkung handeln. Der THC-Wert muss weniger als ein Prozent betragen. Aufgrund des niedrigen THC-Gehalts wird diese Art von Marihuana gerne als «Cannabis light» bezeichnet. Trotz des niedrigen THC-Wertes werden diese Pflanzen für den Freizeitkonsum vermarktet. Es kann aber häufig zu einer Verwechslung kommen, da sich Sorten mit hohem und niedrigem THC-Gehalt nicht unterscheiden.

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg und Solothurn blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Bern», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

42 Kommentare