Dieb mit Beweis-Film auf seinem Handy
Aktualisiert

Dieb mit Beweis-Film auf seinem Handy

Ein Detektiv der Kantonspolizei hat einen 18-Jährigen beobachtet, wie er eine Geldkassette aus dem Fenster eines in den HB einfahrenden Zuges warf.

Diese wies Aufbruchspuren auf, und der Italiener trug bündelweise

Bargeld auf sich. Bei der Verhaftung fiel der Polizei auch das Handy des jungen Mannes in die Hände. Ein darauf gespeicherter Film zeigte, wie der Verhaftete im Kanton Luzern ein gestohlenes Auto anzündet.

In seiner Wohnung im Bezirk Bülach fanden die Beamten Zigaretten, Spirituosen und Laptops im Wert von 30000 Franken: Beute aus Einbrüchen in Geschäfte, die er zwischen März und September dieses Jahres in den Kantonen Zürich, Bern, Glarus, Thurgau und Aargau begangen hatte. Erst im März war der junge Mann wegen ähnlicher Delikte aus der Haft entlassen worden.

Deine Meinung