Altstätten SG: Diebe geraten sich nach Tat in die Haare
Aktualisiert

Altstätten SGDiebe geraten sich nach Tat in die Haare

Wenn zwei sich streiten, freut sich die Polizei: Zwei betrunkene Gauner haben sich, nachdem sie ein Auto aufgebrochen hatten, geprügelt. Doch die Polizei kam dazwischen.

von
kub

Zwei betrunkene Asylbewerber, die am Donnerstagabend in Altstätten Sachen aus einem Auto klauten, haben sich nach der Tat eine Schlägerei geliefert. Ein 34-jähriger Algerier wurde am Kopf verletzt und musste laut Polizeiangaben ins Spital eingeliefert werden.

Der Besitzer des Autos bemerkte den Diebstahl und stellte in unmittelbarer Nähe zwei streitende Männer fest. Die angerückten Polizisten konnten die Männer trennen und fanden die aus dem Auto gestohlenen Sachen. Der zweite Dieb, ein 24-jähriger Marokkaner, der den Algerier spitalreif geschlagen hatte, wurde festgenommen. (kub/sda)

Deine Meinung