Basel: Diebe langen in die Kassen kleiner Läden
Aktualisiert

BaselDiebe langen in die Kassen kleiner Läden

Diebe haben in den letzten Tagen in Basel drei kleinere Geschäfte heimgesucht. Aus den Kassen einer Boutique, eines Coiffeursalons und einer Bäckerei entnahmen sie mehrere tausend Franken.

Die Diebe betraten die Geschäfte jeweils alleine oder zu dritt, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte. Entweder lenkten zwei Täter das Verkaufspersonal ab, und der dritte langte in die Ladenkasse, oder ein allein agierender Dieb bediente sich in einem Moment der Unaufmerksamkeit an der Kasse.

Zeugenaussagen zufolge soll es sich bei den Dieben um französisch sprechende Männer aus Nordafrika handeln, wie es in der Mitteilung heisst. Die Staatsanwaltschaft ruft Geschäftsinhaber und Verkaufsopersonal zu erhöhter Wachsamkeit auf und rät, die Kassen zu sichern. Im Verdachtsfall sei die Polizei über die Notrufnummer 117 zu verständigen.

(sda)

Deine Meinung