St. Gallen: Diebe liessen sich im Brocki einschliessen
Aktualisiert

St. GallenDiebe liessen sich im Brocki einschliessen

Dreiste Diebe liessen sich über Nacht im Brocki der Heilsarmee St. Gallen einschliessen. Dann stahlen sie Bargeld sowie Einrichtungsgegenstände und richteten Sachschaden an.

von
jeh
In der Brocki in der Zürcherstrasse in St. Gallekam es in der Nacht auf Freitag zu einem Einbruchsdiebstahl.

In der Brocki in der Zürcherstrasse in St. Gallekam es in der Nacht auf Freitag zu einem Einbruchsdiebstahl.

Nach bisherigen Erkenntnissen liess sich die Täterschaft am Donnerstagabend bei Ladenschluss im Brocki an der Zürcherstrasse einschliessen. Danach durchwühlten die Diebe diverse Räumlichkeiten. Sie brachen zwei Kaffeeautomaten und einen Spielautomaten auf und stahlen Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Die unbekannten Täter versuchten zudem erfolglos die Tür zu einem weiteren Lagerraum aufzubrechen und durchsuchten - ebenfalls erfolglos - die Garderobenschränke der Brocki-Mitarbeitenden. Danach verschwanden sie durch ein Fenster im Erdgeschoss. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt.

Deine Meinung