St. Gallen: Diebe machten fette Beute
Aktualisiert

St. GallenDiebe machten fette Beute

Unbekannte sind in der Nacht auf Montag an der Lindenstrasse in St.Gallen in ein Restaurant und ein Büro eingebrochen.

Im Erdgeschoss erbeuteten die Einbrecher Bargeld und einen Laptop. Im Computerraum im ersten Stock liessen sie Bargeld und vier Notebooks mitlaufen. Die Täter verliessen das Gebäude durch die Eingangstür. Beim Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken, schreibt die Polizei. (20 Minuten)

Deine Meinung