New York: Diebin bricht bei Robert De Niro ein und klaut seine Weihnachtsgeschenke

Publiziert

New YorkDiebin bricht bei Robert De Niro ein und klaut seine Weihnachtsgeschenke

Eine der Polizei bekannten Einbrecherin wurde auf frischer Tat in der Wohnung von Schauspieler Robert De Niro ertappt. Sie versuchte, die Geschenke unter seinem Weihnachtsbaum mitzunehmen.

von
Karin Leuthold
1 / 5
Shanice Aviles wurde in der Nacht auf den 19. Dezember 2022 in New York festgenommen, als sie versuchte, bei Robert De Niro Weihnachtsgeschenke zu klauen.

Shanice Aviles wurde in der Nacht auf den 19. Dezember 2022 in New York festgenommen, als sie versuchte, bei Robert De Niro Weihnachtsgeschenke zu klauen.

NYPD
Die Diebin war in die Wohnung des Filmstars in Manhattan eingebrochen.

Die Diebin war in die Wohnung des Filmstars in Manhattan eingebrochen.

Google Street View
De Niro schlief in einem Zimmer im oberen Stock.

De Niro schlief in einem Zimmer im oberen Stock.

IMAGO/Pacific Press Agency

Darum gehts

  • Shanice Aviles brach bei Robert De Niro in New York ein.

  • Die Polizei hatte beobachtet, wie sie sich Zugang zum Gebäude verschaffte. 

  • Die Diebin hat eine kurze kriminelle Karriere – und auch eine nicht sehr erfolgreiche.

Die Polizei von Manhattan hat in der Nacht auf Montag eine 30-jährige Einbrecherin dabei erwischt, wie sie in der New Yorker Wohnung von Robert De Niro die Weihnachtsgeschenke des Hollywood-Stars klauen wollte. Um 2.30 Uhr hatten Polizeibeamte auf Patrouille beobachtet, wie sich die Diebin über eine Treppe und durch eine Eingangstüre Zugang zum Gebäude in der Nähe der Park Avenue verschaffte.

Diebin wird pro Jahr über ein Dutzend Mal erwischt

Als die Polizei De Niros Wohnung im zweiten Stock betrat, machte sich die Frau gerade am iPad des 79-Jährigen zu schaffen. Die Diebin wurde sofort festgenommen. Auf der Polizeistation wurde sie als Shanice Aviles identifiziert. Laut «New York Post» ist sie eine «bekannte Einbrecherin» mit mehr als 25 Verhaftungen in ihrem Strafregister.

«Sie hat Weihnachtsgeschenke gestohlen», sagte eine Quelle zum US-Portal. Robert De Niro schlief in einem Zimmer im oberen Stock, als Aviles einbrach. Die Tochter des Schauspielers befand sich in einem anderen Zimmer der Wohnung. Keiner der beiden hatte bemerkt, dass bei ihnen eingebrochen worden war. 

Sehr «talentiert» scheint die Diebin jedoch nicht zu sein. Ihre kriminelle Karriere soll sie während der Pandemie begonnen haben, berichtet die «NY Post» weiter. Allein zwischen dem vergangenen 25. November und dem 8. Dezember wurde sie bei sieben Einbrüchen festgenommen, insgesamt wurde sie in diesem Jahr 16 Mal bei Verbrechen und kleinen Diebstählen erwischt. Eine Polizeiquelle sagte, Shanice Aviles gehöre zu den «Top fünf Einbrechern» der New Yorker Upper East Side.

Robert De Niro stand mit Federer vor der Kamera

Im Sommer 2021 hatte Robert De Niro mit einem humorvollen Werbefilm für Schlagzeilen gesorgt, als er in «No Drama» mit Roger Federer Werbung für den Schweizer Tourismus machte. De Niro erteilte dem Schweizer Tennisprofi einen Korb, nachdem Federer ihm zuvor ein Video von der schönen Schweiz geschickt hatte, in dem man weite Alpen, flache Seen und verschneite Hügel sieht.

Der Tennisstar wollte seinen Freund Bob dazu bewegen, in einem Film über die Schweiz mitzuwirken. De Niro lässt ihn mit der Aussage abblitzen. «Ihr habt eure Berge, Skigebiete, charmante kleine Dörfer, grüne Täler, da gibts kein Drama, kein bisschen», sagt De Niro im Werbeclip. Das Land sei schlicht und einfach zu perfekt, meinte der Schauspieler.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung