Neunkirch SH: Diebischer Fuchs hats auf Schuhe abgesehen
Aktualisiert

Neunkirch SHDiebischer Fuchs hats auf Schuhe abgesehen

42 Paar Schuhe hat ein Fuchs in Neunkirch SH erbeutet. Die Diebesbeute wurde in seinem Fuchsbau gefunden.

von
aeg
Die beschlagnahmte Ware aus dem Fuchsbau. (Bild: Kapo SH)

Die beschlagnahmte Ware aus dem Fuchsbau. (Bild: Kapo SH)

Die Schaffhauser Polizei ist mit einem unüblichen Serien-Diebstahl konfrontiert: Anwohner eines Quartiers in Neunkirch haben der Polizei gemeldet, dass sie in einem Fuchsbau 42 Schuhe gefunden haben. Die Füchse stahlen offenbar über Wochen hinweg Schuhe und horteten sie in ihrem Bau.

Eine Anwohnerin überbrachte die entführten Schuhe am Dienstag der Polizei. Ein klares Beuteschema hatten die Tiere nicht, wie ein Bild der Schuhe zeigt: Von Sandalen über Turnschuhe bis hin zu Gummistiefeln schleppten sie alles in ihren Bau.

Vermisste Exemplare können gemäss Polizeimitteilung bis Ende Juni auf dem Polizeiposten Klettgau abgeholt werden. (aeg/sda)

Deine Meinung