«Sly 3: Honour Among Thieves»: Diebischer Fuchs im Temporausch
Aktualisiert

«Sly 3: Honour Among Thieves»Diebischer Fuchs im Temporausch

Sly Cooper, der diebische Fuchs, ist wieder zurück und muss mit seinen zwei Freunden das Familienerbe aus den Fängen eines gierigen Bösewichts retten.

Wie in den Vorgängern zieht sich die Story als rote Linie durch unzählige, aneinandergehängte Mini-Spiele, die aber keinesfalls lieblos daherkommen, sondern vielmehr das Tempo hochhalten – manchmal fast zu hoch. Slys abwechslungsreiche Missionen sind auf der ganzen Welt verstreut und werden durch viel informatives Geschwätz zusammengehalten.

Wer will, darf sich in Version 3 auch kleine Multiplayerpartien zu zweit liefern oder einige Levels mit der beigelegten 3-D-Brille durchzocken, was allerdings dem Titel keinen echten Mehrwert bringt. «Sly 3», ein bewegtes Comic-Heft, das etwas zu einfach geraten ist.

(mip)

«Sly 3: Honour Among Thieves» für PS2; Sony.

Deine Meinung