Diese fünf Dinge gehören nicht aufs Fensterbrett

Temporär einen Kaffee aufs Fensterbrett stellen ist kein Problem. Es gibt aber andere Dinge, die dort Schaden nehmen können.

Temporär einen Kaffee aufs Fensterbrett stellen ist kein Problem. Es gibt aber andere Dinge, die dort Schaden nehmen können.

Getty Images/Westend61
Publiziert

HitzeDiese 5 Dinge gehören nicht aufs Fensterbrett

In der Sommerhitze gibt es Dinge, die auf dem Fensterbrett nichts verloren haben – weil sie schmelzen, verderben oder kaputtgehen.

von
Meret Steiger

Gerade in kleinen Wohnungen möchtest du vielleicht jeden Zentimeter ausnutzen. Dazu gehört auch das Fensterbrett, auf dem gerne allerlei Kleinkram, Pflanzen und alles, was man halt gerade irgendwo abstellen musste, herumliegt. Bei starker Sonneneinstrahlung, besonders in den Sommermonaten, ist das aber heikel – es gibt einige Dinge, die auf einem Fensterbrett nichts verloren haben und sogar Schaden nehmen können.

Besonders sonnenhungrige Pflanzen können auf dem Fenstersims stehen, aber auch Schnittblumen.

Besonders sonnenhungrige Pflanzen können auf dem Fenstersims stehen, aber auch Schnittblumen.

Unsplash / Tucker Good

Daneben gibt es noch andere Gründe, warum man den Fenstersims nicht völlig zumüllen sollte: Einerseits kommt dann weniger Licht in die Wohnung, ausserdem kannst du das Fenster nicht mehr öffnen, ohne vorher aufzuräumen oder zu riskieren, dass etwas zu Bruch geht. Folgende Dinge solltest du nicht auf dem Sims aufbewahren.

Putzmittel

Nach dem Fensterputzen das Putzmittel auf dem Fensterbrett stehen lassen? Lieber nicht: Viele Reiniger enthalten Enzyme, die wärmeempfindlich sind. Solche Putzmittel sollte man bei maximal 22 Grad aufbewahren, direkte Sonneneinstrahlung an einem heissen Sommertag kann die Wirksam- und Haltbarkeit beeinträchtigen.

Spiegel und stark reflektierende Gegenstände

Es ist kein Gerücht, dass Spiegel ein Feuer auslösen können: Reflektieren sie die Sonnenstrahlen auf brennbares Material, wie beispielsweise Taschentücher oder eine Holzschale, ist es an besonders sonnigen Tagen ein echtes Brandrisiko. Wie gefährlich das sein kann, zeigt das Video einer Engländerin, deren Spiegel Teile des Fensterrahmens ankohlt.

Lebensmittel

Vermutlich legst du kein Sandwich auf deinen Fenstersims, aber vielleicht Hustenbonbons, Kaugummis oder Ähnliches. Auch denen tut die Sonne nicht gut: Sie können schmelzen oder sogar verderben. Falls du offene Lebensmittel auf dem Sims herumliegen hast, lockt das ausserdem allerlei Getier von draussen an, etwa Wespen.

Kerzen

Kerzen können bei hohen Temperaturen durch Sonneneinstrahlung schmelzen. Der Docht kann dabei in der Kerze versinken und sie unbrauchbar machen.

Kerzen gehören, zumindest an sonnigen Tagen, nicht auf den Fenstersims – sie könnten schmelzen.

Kerzen gehören, zumindest an sonnigen Tagen, nicht auf den Fenstersims – sie könnten schmelzen.

Unsplash /Anastasia Lysiak

Elektronische Geräte

Die meisten elektronischen Geräte sollten keiner grossen Hitze ausgesetzt werden. Während sie oftmals nicht gleich kaputtgehen, schadet es doch der Optik: Dinge, die lange auf einem Sims gelagert werden, bleichen oft stark aus.

Elektronische Geräte gehören nicht auf das Fensterbrett. Die Hitze kann ihnen Schaden.

Elektronische Geräte gehören nicht auf das Fensterbrett. Die Hitze kann ihnen Schaden.

Unsplash / Emma Frances Logan

Grundsätzlich gilt: Auf deinem Fenstersims fühlen sich hauptsächlich sonnenhungrige Pflanzen wohl, die meisten anderen Dinge sind in einem Schrank oder, wenn du deine Besitztümer ausstellen möchtest, einem Regal besser aufgehoben.

Was steht auf deinem Fenstersims?

Deine Meinung

30 Kommentare