Schneller Abwaschen dank diesen Tricks von Tiktok
Abwaschen muss nicht immer so lange dauern, wie du bisher angenommen hast. 

Abwaschen muss nicht immer so lange dauern, wie du bisher angenommen hast.

Pexels/Liliana Drew
Publiziert

Schneller, einfacher, besserDiese 7 Abwasch-Hacks vereinfachen dein Leben

Auf Tiktok gibts nicht nur lustige Tier- und Tanzvideos. Die Plattform liefert auch zahlreiche Ideen, wie du deinen täglichen Abwasch optimieren kannst.

von
Sonja Siegenthaler

Hast du das Essen in der Pfanne zu lange auf dem heissen Herd stehen lassen? Trinkst du keine Smoothies, weil du zu faul bist deinen Blender danach zu reinigen? Oder hat die Tomatensauce deinen Tupperware-Behälter stark verfärbt? Hier kommt eine Auswahl von kurzen Tiktok-Tutorials, die du ganz einfach in deine Routine integrieren kannst.

1. Weinglas passt nicht? Mach die Spülmaschine passend

Manchmal stellt sich die Frage, ob die Erfinderin der Spülmaschine abstinent gelebt hat – denn kaum ein Weinglas hat von der Höhe her Platz darin. Wie immer werden wir eines besseren belehrt: Tiktok-Userin @amandajosefinaa zeigt in einem Video den einfachen Trick, wie Gläser jeglicher Grössen in die Spülmaschine passen.

So gehst du vor: Lege das Weinglas wie üblich auf die oberste Ablage des Geschirrspülers, suche den Hebel an der Seite dieser Ablage und drücke ihn gegen innen. Im Clip fällt diese plötzlich eine Stufe nach unten, sodass das Glas plötzlich problemlos in die Spülmaschine passt. Dieser Trick funktioniert nicht bei allen Schweizer Modellenaber bei vielen!

2. Alte Bratpfannen reinigen: Easy!

Mit diesem populären Trick von @danshaba, der bereits millionenfach angeschaut wurde, sollst du eine alte Bratpfanne innerhalb von wenigen Minuten wieder blitzblank sauber kriegenund das mit wenigen, günstigen Zutaten, die du bestimmt in deiner Küche findest.

So geht der Hack: Streue grosszügig Salz und Backpulver auf die Unterseite einer Bratpfanne. Darüber lässt du dann Spülmittel träufeln. Danach schrubbst du das Gemisch mit einem Scheuerschwamm ein, ehe du die gesamte Bratpfanne mit Küchenpapier belegst. Darüber giesst du dann genügend Essig, bis das Papier durchnässt ist. Lasse das Ganze für rund fünf Minuten stehen, ehe du das Papier abziehst und die restlichen Flecken damit auswischst. Dann spülst du die Pfanne unter fliessendem Wasser ab, fertig.

3. Spülmaschinen-Tabs gegen Eingebranntes

Mit Spülmittel kannst du gut frische Flecken entfernendoch gegen Eingebranntes kommst du damit kaum an. Zum Glück zeigt Tiktok, dass man auch diese hartnäckigen Flecken auswaschen kann.

Und zwar mit Spülmaschinen-Tabs: Dafür gibst du Wasser und den Tab in die Pfanne und kochst es anschliessend auf. Das Eingebrannte soll sich wie von Zauberhand vom Pfannenboden lösen.

4. Du brauchst keinen Föhn zum Reinigen deines Toasters

Es gibt bestimmt einige kreative Varianten, wie du deinen Toaster bis jetzt von Krümeln befreit hast: Du hast das gesamte Gerät über den Abfalleimer gekippt, mit dem Föhn ausgeblasen, mit einem kleinen Besen oder einer Zahnbürste ausgewischt oder einen Lappen durch die schmalen Spalten gepresst. Praktisch ist nichts davon.

Dieser Tiktok-Account zeigt nun endlich, wie der Toaster einfach und effektiv zu reinigen ist: Am Boden der meisten Geräte befindet sich ein kleines Tablett, das alle Krümel auffängt und das man ganz einfach herausziehen, entleeren und sauber bürsten kann.

5. Der Klassiker: Verfärbte Tupperware-Behälter

Obwohl du Essen besser in Glasbehältern lagern solltest (sie sind geruchsneutral und geben keine schädlichen Stoffe ab), sind Tupperware-Behälter aus Plastik aufgrund ihres Gewichtes meist praktischer. Doch mit ihnen geht ein altbekanntes Problem einher: Sie verfärben sehr leicht. Sauber kriegt man sie auch nach mehrmaligem Waschen und Schrubben kaum mehr.

Eine Tiktok-Userin soll den ultimativen Hack gefunden haben, der deine Tupperware wieder frisch und sauber aussehen lässt. Adi Kempler spritzt etwas Spülmittel in den Behälter, fügt warmes Wasser und ein paar zerrissene Stücke Küchenpapier hinzu. Dann schliesst sie ihn und schüttelt kräftig. Nachdem Kempler die Papierreste entfernt und das Seifenwasser weggeschüttet hat, sieht ihr Behälter wieder aus wie neu. Wenn doch nur alles so einfach wäre!

6. Wasserkocher entkalken ohne Zeitaufwand

Mit der Zeit bilden sich Kalkablagerungen an der Wand deines Wasserkochers. Diese sehen nicht nur unappetitlich aus, schlimmstenfalls findest du auch Kalkstücke in deinem Wasser. Gemäss Tiktok lassen sich diese aber ganz einfach und natürlich mit der Säure einer Zitrone entfernen:

Schneide dazu die gelbe Zitrusfrucht in Scheiben und lege die Stücke in den Wasserkocher. Füge Wasser hinzu und koche das Ganze auf. «Jetzt spiegelst du dich im Wasserkocher», verspricht der Tiktok-Account @eatlocally.

7. So wird der Blender binnen Sekunden sauber

Jeden Morgen einen frischen Smoothie geniessen, das wärswenn da nur nicht dieses riesige Gerät wäre, das man danach abwaschen muss! Natürlich haben clevere Tiktok-Userinnen und -User auch dafür eine Lösung parat: Fülle den Mixer ganz einfach mit Wasser, füge ein wenig Spülmittel hinzu und mixe die Mischung. Danach spülst du den Behälter unter fliessendem Wasser aus und staunst.

Verrate uns deinen ultimativen Abwasch-Trick und vereinfache bitte unser aller Leben damit!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

6 Kommentare