Sponsored: Diese Badewanne macht Musik
Kaldewei
Publiziert

SponsoredDiese Badewanne macht Musik

Badewannenhersteller Kaldewei macht sein neues Modell zu einem Klangkörper: Musik gibt es dort jetzt über und unter Wasser.

von
Meret Steiger

Musik ist ein Genuss: Egal ob Klavierkonzerte, Rock’n’Roll oder Chorgesänge, die richtige Musik sorgt bei uns für Entspannung und trägt entscheidend zum Wohlfühlen bei. Das weiss auch Badewannenhersteller Kaldewei: «Es lag nahe, die kostbaren Bademomente mit dem Genuss des Hörens zu verbinden» schreibt das Unternehmen.

SOUND WAVE heisst die neue Badewanne, bei der sich Spa und Sound treffen sollen. Und zwar nicht nur über, sondern eben auch unter Wasser – ein ganz neues Klangerlebnis. Damit will Kaldewei nicht nur Spa-Fans begeistern, sondern auch Musik-Profis.

«Die Musik hören, die man kurz vor dem Einseifen gemacht hat»

Eine Badewanne steht deswegen im The Warehouse Studio im kanadischen Vancouver. In dem von Bryan Adams gegründeten Tonstudio haben schon Grössen wie REM, Nickelback, Billie Joel, Muse, Metallica und AC/DC Songs oder ganze Alben aufgenommen. «Wir haben hier eine Kaldewei-Badewanne für bestimmte Kunden aufgestellt, die nach der Arbeit gerne ein Bad nehmen. Das Tolle ist, dass sie die Musik hören können, die sie noch kurz vorm Einseifen gemacht haben», sagt der Studiomanager und Toningenieur Bryan Gallant.

Ein Modell der SOUND WAVE steht im The Warehouse Studio im kanadischen Vancouver.

Ein Modell der SOUND WAVE steht im The Warehouse Studio im kanadischen Vancouver.

Kaldewei
In dem von Bryan Adams gegründeten Tonstudio haben schon Grössen wie REM, Nickelback, Billie Joel, Muse, Metallica und AC/DC Songs oder ganze Alben aufgenommen.

In dem von Bryan Adams gegründeten Tonstudio haben schon Grössen wie REM, Nickelback, Billie Joel, Muse, Metallica und AC/DC Songs oder ganze Alben aufgenommen.

Kaldewei
«Wir haben hier eine Kaldewei-Badewanne für bestimmte Kunden aufgestellt, die nach der Arbeit gerne ein Bad nehmen. Das Tolle ist, dass sie die Musik hören können, die sie noch kurz vorm Einseifen gemacht haben», sagt der Studiomanager und Toningenieur Bryan Gallant.

«Wir haben hier eine Kaldewei-Badewanne für bestimmte Kunden aufgestellt, die nach der Arbeit gerne ein Bad nehmen. Das Tolle ist, dass sie die Musik hören können, die sie noch kurz vorm Einseifen gemacht haben», sagt der Studiomanager und Toningenieur Bryan Gallant.

Kaldewei

Die aus nachhaltiger Stahl-Emaille hergestellten Badewannen fungieren als akustischer Resonanzkörper. Als Resonanzkörper bezeichnet man einen meist hohlen, schwingungsfähigen Körper, der Klänge oder Töne verstärkt, die Badewanne wird so zu einem riesigen Lautsprecher. Aber wer schon einmal versucht hat, unter Wasser ein «Gespräch» zu führen, der weiss, das man da nichts hört. Also wie funktioniert der Unterwasser-Sound?

Musik aus jeder Quelle sofort abspielen

Das Hören unter Wasser geht so: Da Lautsprecher ihre Geräusche anders als wir nicht mit Hilfe von Luft, sondern durch elektromagnetische Schwingungen macht, erreichen diese unser Ohr auch unter Wasser. Beim Bad-Audio-System von Kaldewei sind sechs Akustikplatten und zwei Körperschallwandler unsichtbar an der Badewanne montiert, die für den perfekten Sound sorgen – egal ob man sich gerade über oder unter der Wasseroberfläche befindet.

Die Badewanne spielt via Bluetooth Musik von jedem Endgerät ab: Egal ob Smartphone, Laptop, Tablet oder PC.

Die Badewanne spielt via Bluetooth Musik von jedem Endgerät ab: Egal ob Smartphone, Laptop, Tablet oder PC.

Kaldewei
Beim Bad-Audio-System von Kaldewei sind sechs Akustikplatten und zwei Körperschallwandler unsichtbar an der Badewanne montiert, die für den perfekten Sound sorgen.

Beim Bad-Audio-System von Kaldewei sind sechs Akustikplatten und zwei Körperschallwandler unsichtbar an der Badewanne montiert, die für den perfekten Sound sorgen.

Kaldewei

Die SOUND WAVE kann Audiodateien von diversen Quellen abspielen, egal ob vom Handy, Laptop, Tablet oder einem PC. Das Abspielgerät dient dabei auch als Steuerung. Die Badewanne kann sich bis zu acht verschiedene Nutzer merken — das reicht also für eine ziemlich grosse Familie, oder sogar gleich für eine ganze Band. «Eine ganze Band passt leider nicht in die Badewanne rein, aber wir sprechen noch mit Kaldewei, ob wir zusammen ein solches Modell entwerfen können», sagt Studiomanager Bryan Gallant augenzwinkernd.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Kaldewei.

Deine Meinung