Aktualisiert 27.06.2014 06:38

Dildo-DuellDiese Botschaft dringt tief ein

Zwei Kinder, die sich vor entsetzten Müttern mit Sex-Spielzeugen einen lustigen Zweikampf liefern? Ist es einfach zotiger Humor oder steckt da mehr dahinter?

von
mec

Bevor die Mütter im Video wieder ihre Fassung zurückgewinnen, mahnt die Sprecherstimme: «Wenn sie sie finden, spielen sie damit». Den meisten Zuschauern leuchtet das ein. Zoom auf die schockierten Mütter, dann folgt die Botschaft: «Deshalb sollten sie immer ihre Feuerwaffen wegschliessen!» Wumm! Das sitzt.

Für den Spot verantwortlich zeichnet die in New York beheimatete Non-Profit-Organisation «Evolve», die sich für einen sicheren Umgang mit Waffen einsetzt. Das Filmchen wurde ausgeliefert an Fernsehstationen, Kabelnetzbetreiber, Radiostationen und ausgewählte Webseiten.

Millionen ungesicherter Waffen

«Erwachsene haben immer allerlei Dinge in und ums Haus, von denen sie nicht möchten, dass ihre Kinder damit spielen», sagt Jon Bond, Mitbegründer von Evolve. «Wir sagen, verantwortungsvolle Erwachsene sperren diese Dinge so weg, dass kein Kind Hand an sie legen kann».

Der augenzwinkernde Spot mit dem Titel «Playthings» (Spielsachen) zielt auf ein breites Publikum: Nach Schätzungen des Center for Disease Control sind in 1,4 Millionen Haushalten Waffen für Kinder zugänglich oder ungenügend gesichert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.