Trikot soll FCB-Boss umstimmen: Diese Botschaft hat David Degen für Bernhard Burgener
Publiziert

Trikot soll FCB-Boss umstimmenDiese Botschaft hat David Degen für Bernhard Burgener

Auf Instagram meldet sich am Samstagabend David Degen zu Wort. Er appelliert an Bernhard Burgener, sein Kaufangebot für den FC Basel anzunehmen.

Diese Karte hat David Degen Bernhard Burgener mit einem seiner Trikots überreicht.

Diese Karte hat David Degen Bernhard Burgener mit einem seiner Trikots überreicht.

Instagram/David Degen

Darum gehts

  • Am Samstagabend meldet sich David Degen auf Instagram zu Wort.

  • Er hat Bernhard Burgener etwas überbracht.

  • Am Montag entscheidet der Verwaltungsrat über Degens Kaufangebot.

Am Montag entscheidet wohl der Verwaltungsrat des FC Basel über die Zukunft des Vereins. Diese Woche hat David Degen FCB-Boss Bernhard Burgener ein Kaufangebot für dessen Anteile unterbreitet. Aber nicht nur das. Auf Instagram verrät der ehemalige FCB-Profi, was er Burgener noch auf den Tisch gelegt hat.

«Ich war diese Woche bei Bernhard Burgener im Büro. Ich habe ihm eines meiner FCB-Shirts vorbeigebracht und habe ihm klargemacht, dass es nicht um ihn oder mich geht, sondern um den FC Basel», schreibt Degen auf Instagram. «Es braucht einen Neuanfang. Und ich erwarte vom FCB-Verwaltungsrat, dass Abmachungen eingehalten werden.»

Daneben ist ein Foto einer Karte zu sehen. Darin schreibt Degen: «Lieber Bernhard, das ist für mich eines meiner wichtigsten Shirts, welches ich Dir hiermit schenke. Ich habe für den Club in diesem Shirt Blut und Schweiss geschwitzt und grosse Erfolge gefeiert. Der FCB ist eine Institution. Es geht um die Sache! Triff die richtige Entscheidung! Auch für Dich persönlich. Es ist Zeit. LG David.»

Die Nachricht ist als Kampfansage zu deuten. Degen will Burgener überzeugen, sein Kaufangebot demjenigen der Basel Dream & Vision AG und des englischen Investors Centricus vorzuziehen. Ob er Erfolg hat, wird wohl an der Verwaltungsratssitzung am Montag entschieden.

(law)

Deine Meinung