«Warrior Princess»: Diese Frau war früher ein Elitesoldat
Aktualisiert

«Warrior Princess»Diese Frau war früher ein Elitesoldat

Chris Beck kämpfte als Soldat in der Eliteeinheit der US-Navy Seals in Afghanistan. Nach seiner Rückkehr liess er sich zur Frau umoperieren.

von
kle

Chris Beck wusste schon immer, dass er im falschen Körper lebte. Und trotzdem heuerte er bei den Navy Seals an. Zwanzig Jahre lang diente er der US-Eliteeinheit und kämpfte bis 2011 in Afghanistan. Erst nach seiner Rückkehr entschied sich der Soldat, das zu tun, was er sich schon immer gewünscht hatte: Er wurde zur Frau.

Heute nennt sich Chris Beck Kristin, trägt Frauenkleider, lange braune Haare und Make-up. Im Buch «Warrior Princess», das in Zusammenarbeit mit der Psychologin Anne Speckhard entstand, erzählt Kristin Beck von ihrem Leidensweg. Die Mitautorin Speckhard kann diesen nachvollziehen: «Sie hat über Jahre hinweg ihre Sexualität unterdrückt. Es war wie ein Lichtschalter. Sie lebte wie ein Soldat, von den Kämpfen an der Front verzehrt und grundsätzlich asexuell», erklärt Speckhard gegenüber «ABC News».

Nach dem Austritt begann das echte Leben

Interessant ist, wie Beck als Soldat seine männlichen Kollegen ansah: «Für Chris waren die anderen Seals wie Brüder. Auch wenn er vielleicht mal sexuelle Phantasien über sie hatte, wusste er, dass es nicht der richtige Zeitpunkt war, um sie auszuleben.» Seine ehemaligen Kollegen ahnten nichts von Becks Wunsch, eine Frau zu werden. Brandon Webb, der mit ihm in Afghanistan diente, erinnert sich, dass der Soldat einen guten Ruf hatte und wie «ein vollkommener Typ» funktionierte.

Nach Becks Ausscheiden aus der Armee war der Augenblick gekommen, sein Aussehen seiner wahren Identität anzupassen. Zunächst kleidete sich Kristin als Frau und hatte ihr Coming-out gegenüber ihren Freunden: «Schluss mit den Verstellungen», schrieb sie auf ihrer Webseite. Gleichzeitig begann sie in Schwulenbars in Florida zu verkehren.

Inzwischen wurde Kristin Beck in ein Geschlechtsumwandlungsprogramm aufgenommen. Sie bekommt Hormone und bereitet sich auf die Operation vor.

Deine Meinung