Kunstszene auf Instagram: Diese Influencer tummelten sich auf der Art Basel
Publiziert

Kunstszene auf InstagramDiese Influencer tummelten sich auf der Art Basel

Am vergangenen Wochenende fand die bekannte internationale Kunstmesse erneut in der Schweizer Grossstadt statt. Wie bei vielen wichtigen Events fehlen auch bei dieser Messe die Social-Media-Grössen nicht. 

von
Antonia Stickdorn
Neben der Schweizer Influencerin Kate C. haben sich auch einige internationale Influencerinnen am vergangenen Wochenende in Basel blicken lassen.

Neben der Schweizer Influencerin Kate C. haben sich auch einige internationale Influencerinnen am vergangenen Wochenende in Basel blicken lassen.

Instagram / kates_world____

Darum gehts

Am vergangenen Wochenende fand wieder die Art Basel statt. Die wichtige Kunstmesse, die jährlich in Basel und mittlerweile auch in Miami, Hongkong und ab diesem Jahr auch in Paris stattfindet, vereint Kunstwerke von über 4000 Künstlerinnen und Künstlern der ganzen Welt. Laut der Basler Zeitung tummelten sich in diesem Jahr 70’000 Kunstinteressierte am Basler Messeplatz.

Influencer teilen ihre Eindrücke mit ihren Communities

Auch bekannte Social-Media-Grössen, haben es sich nicht nehmen lassen, am diesjährigen Kunstspektakel teilzunehmen. Wie schon bei einigen anderen Grossevents spielen Influencer und Influencerinnen eine wichtige Rolle. Ihr Einfluss auf die jüngeren, digitalaffinen Zielgruppen ist gross. So können neue Zielgruppen erschlossen und junge Menschen für Kunst begeistert werden.

Die Schweizer Influencerin Kate C., die für ihren Lifestyle Content bekannt ist, nimmt uns in einem ihrer Reels sogar mit auf die Art Basel und zeigt ihren 2400 Followerinnen und Followern einige ihrer gewonnenen Eindrücke. 

Neben dem Hauptstandort am Messeplatz finden traditionell auch weitere Events anlässlich der Art Basel statt. Die Lifestyle-Bloggerin slavia_karlen postete von einem Event der Konrad Art Week und heimst damit über 2000 Likes ein.

Und auch internationale Online-Persönlichkeiten zeigen sich auf der Messe und wollen ihre Communities teilhaben lassen. Die Kuratorin Ellen Nash zeigt ihren 12,5 Tausend Followerinnen und Followern die Messe auch mal aus einer anderen Sicht. Als Teil der Galerie Carzaniga stellte sie den Londoner Künstler Georgii Uvs in Basel vor. 

Und auch die litauische Influencerin und TV-Moderatorin Gintarė Gurevičiūtė hat ein paar Tage in der Schweiz verbracht. Auf der Art Basel hat sie sich vor einem Picasso ablichten lassen. Ihren 160 Tausend Followerinnen und Followern scheint es zu gefallen.

Brought to you by

Deine Meinung