Wulffmorgenthaler: Diese Infografiken klären Sie mal ganz ehrlich auf
Aktualisiert

WulffmorgenthalerDiese Infografiken klären Sie mal ganz ehrlich auf

Die Dänen Mikael Wulff und Anders Morgenthaler haben mit ihrem schrägen Humor Kultstatus erlangt. Ihr Ziel bleibt «die Erklärung von allem».

von
mec
1 / 8
Vielleicht verstehen es die Männer besser, wenn es als Infografik dargestellt wird. Die Damenwelt wird es danken. Aus «Truth Facts» von

Vielleicht verstehen es die Männer besser, wenn es als Infografik dargestellt wird. Die Damenwelt wird es danken. Aus «Truth Facts» von

Wulff & Morgenthaler für Kein & Aber
Heute begegnet man auch immer öfter schrägen Infografiken, die nicht aus der Feder von Wulff & Morgenthaler stammen. Darauf sind die beiden ein wenig stolz, weil sie diese Lawine losgetreten haben. Sie waren die ersten.

Heute begegnet man auch immer öfter schrägen Infografiken, die nicht aus der Feder von Wulff & Morgenthaler stammen. Darauf sind die beiden ein wenig stolz, weil sie diese Lawine losgetreten haben. Sie waren die ersten.

Wulff & Morgenthaler für Kein & Aber
Essentiell für Teenager, die sich ein Zubrot verdienen wollen.

Essentiell für Teenager, die sich ein Zubrot verdienen wollen.

Wulff & Morgenthaler für Kein & Aber

Mikael Wulff und Anders Morgenthaler haben es geschafft. Ihre Sachen erscheinen in kleinen feinen Publikationen wie «Ron Orp», aber auch in mächtigen Zeitungen wie die «New York Times» und die «Washington Post», «Die Welt», «Aftonbladet» oder «De Telegraaf».

Ihre Infografiken sollen die Welt erklären, dabei bestätigen sie eigentlich nur Umstände, die wir genau gleich erleben. Nur merken wir erst mit dem Blick von aussen, wie lachhaft manche Dinge, Handlungen oder Situationen sind.

150 dieser Infografiken sind jetzt in einem Buch gesammelt, das vom Schweizer Verlag Kein & Aber vertrieben wird.

Deine Meinung