Aktualisiert

Sale!Diese Möbel lohnen sich im Ausverkauf

Im Ausverkauf können Sie gerade bei Möbeln viel sparen. Wir sagen Ihnen, wo es sich lohnt zuzuschlagen und wo man lieber verzichtet.

1 / 16
Ausverkauf! Im neuen Jahr wollen die Möbelhändler die Produkte von 2017 loswerden, um Platz für neue Kollektionen zu schaffen. Der perfekte Moment für Schnäppchen.

Ausverkauf! Im neuen Jahr wollen die Möbelhändler die Produkte von 2017 loswerden, um Platz für neue Kollektionen zu schaffen. Der perfekte Moment für Schnäppchen.

pxhere.com
Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Bildern, welche Investitionen sich im Ausverkauf lohnen.

Wir zeigen Ihnen auf den folgenden Bildern, welche Investitionen sich im Ausverkauf lohnen.

pxhere.com
Besonders lohnen sich grosse, teure Möbelstücke: Zum Beispiel Schränke ...

Besonders lohnen sich grosse, teure Möbelstücke: Zum Beispiel Schränke ...

Anastasia2011 / Wikipedia

Die Schaufenster schreien es uns überall entgegen: Es ist Ausverkauf! Jetzt ist der Moment gekommen, klug einzukaufen. Wenn Sie vor allem auf Qualität Wert legen und keine fixen Vorstellungen haben, können Sie jetzt tolle Schnäppchen machen, an denen Sie sich lange erfreuen werden. Als Regel gilt: Je grösser die Investition, desto eher lohnt es sich, sie im Ausverkauf zu tätigen.

Im grossen Rahmen

Ausstellungsstücke wie Schränke, Sofa-Landschaften – ja sogar ganze Küchen – müssen weichen, wenn im Frühling neue Modelle und Ausführungen auf den Markt kommen. Wer jetzt die Augen offen hält, kann extrem viel sparen und kommt zu einem begehrten Objekt.

Aber auch wer ein nagelneues Exemplar möchte, hat oft eine recht grosse Auswahl und Rabatte von bis zu 50%, zum Beispiel bei Interio. Wichtig ist, dass man bei Möbelstücken, die modular aufgebaut sind, wie etwa Schränken, genau überlegt, welche Komponenten man benötigt. Später wird es nicht mehr möglich sein, das Möbelstück zu ergänzen, da es aus dem Sortiment genommen wird.

Betten und Matratzen

Betten sind in der Regel schlicht und nicht so sehr der Mode unterworfen. Gerade deshalb lohnt es sich, im Sale danach zu suchen. Auch Lattenroste und Matratzen kommen in den Ausverkauf. An beiden sollte man nicht sparen. Im Ausverkauf kommt man vielleicht zu einem hochwertigen Stück, das man sich sonst nicht leisten würde.

Attraktive Einzelstücke

Aber natürlich können Sie im Ausverkauf nicht nur solide Basics ergattern, sondern auch aussergewöhnliche Einzelstücke, die eine eher schlichte Wohnumgebung aufwerten können. Halten Sie Ausschau nach grossen Lampen, die im Gang oder über dem Esstisch zu wahren Schmuckstücken werden.

Auch ein einzelner Fauteuil in einer gewagten Farbe oder einem edlen Material kann einen interessanten Akzent setzen, und ein spektakulärer Couchtisch kann zum Herzstück des Wohnzimmers werden.

Textilien

Jetzt ist der Moment, um die Wäsche im Bad zu ersetzen, denn normalerweise findet man im Ausverkauf ein grosses Sortiment in allen Farben. Das Gleiche gilt für die Bettwäsche. Halten Sie sich fern von schrillen Farbkombinationen und Mustern und wählen Sie neutrale Töne, die gut zu Ihrer bestehenden Einrichtung passen. Gerade bei der Bettwäsche können Sie jetzt luxuriöse Qualität zu vernünftigen Preisen ergattern.

Für die Küche

Wenn es Ihnen egal ist, dass die Must-have-Küchenmaschine von Kitchenaid nur noch in Gelb und die Nespresso-Maschine nur noch in Blau erhältlich ist, dann haben Sie in vielen Geschäften die Qual der Wahl. Besonders empfiehlt sich der Kauf von Küchenmessern, Besteck, Gläsern und von Elektrogeräten, die zur Grundausrüstung jeder Küche gehören, wie Mixer oder Toaster. Jetzt ist auch der richtige Moment, um andere Geräte wie Staubsauger, Waschmaschine oder Tumbler zu ersetzen.

Nein, danke!

Kleinen, mödeligen Schnickschnack gibt es im Ausverkauf zuhauf. Lassen Sie das Ganze links liegen, die «marokkanische» Lampe, die made in China ist, ebenso wie den Buddha-Brunnen, der eine Massenanfertigung ist. Ebenso unnütz sind Gadgets für die Küche, bei denen nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, wofür sie taugen.

Manche Geschäfte bringen Ware in den Ausverkauf, die sie nie im regulären Sortiment angeboten haben. Ein genauer Blick darauf verrät, wieso: Es handelt sich um billigen, unnützen Ramsch. Finger weg! (20 Minuten)

Living-Push

Ihnen gefällt dieser Text und Sie würden gerne mehr solche Artikel lesen? Dann aktivieren Sie den Living-Push: In diesem Kanal lesen Sie Geschichten über aussergewöhnliche Häuser, träumen mit uns von Schlössern und alternativen Lebensweisen. Täglich zeigen wir Ihnen faszinierende Bilder aus der ganzen Welt und geben gleichzeitig praktische Tipps für Ihre Wohnung und den Umgang mit Vermietern.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für den Living-Kanal aktivieren.

Deine Meinung